Jetzt in Frankreich

Nicht
verpassen 

Festivals, Ausstellungen, Konzerte oder Großveranstaltungen… Auf France.fr ist wie überall in Frankreich immer was los.

Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern...Welche Frankreichreise werden Sie diesmal unternehmen?

Nützliche Tipps

Praktische
Infos 

Reisepass. Führerschein. Badesachen. Haben Sie alles? Hier finden Sie alles, was Sie vor Ihrer Abreise nach Frankreich wissen und vorbereiten müssen.

Die Domaine de la Commanderie de Peyrassol in der Provence

Im Herzen der Provence gelegen, beim Massif des Maures, ist die Domaine de la Commanderie de Peyrassol eines der angesehensten Anbaugebiete für Weine der Côtes de Provence.

Ihre einzigartige Umgebung, ihre jahrhundertealte Geschichte und die Qualität ihrer Weine machen diese Region zu einem lohnenswerten Reiseziel.

Ein hinterlassener Schatz der Tempelritter

Die Commanderie de Peyrassol, die im 13. Jahrhundert vom Templerorden gegründet wurde und einst Herberge für die Pilger auf dem Weg ins Heilige Land war, hat sich schon immer der Landwirtschaft und dem Weinbau gewidmet.

Die Weinberge der Commanderie de Peyrassol

Das Weinbaugebiet erstreckt sich zwischen der Gemeinde Luc im Osten und Flassans sur-Issole im Westen auf 950 Hektar. Weinreben, Olivenbäume, Eichen, Trüffeleichen und Heidewälder bilden ein wundervolles Ökosystem, das gut geschützt wird.

Die tiefen Böden sind dem Wein der Region gewidmet: Merlot, Viognier, Muskat und Cinsault wurden in den letzten Jahren angebaut.

Hommage an die zeitgenössische Kunst

Im Laufe der Jahre hat sich das Gebiet zur provenzalischen Adresse für zeitgenössische Kunst entwickelt. Neben seiner Leidenschaft für den Wein ist der Besitzer Philippe Austruy auch Kunstliebhaber und Kunstkenner. Mit seiner Ehefrau Valérie Bach, Galeristin in Brüssel, hat er nach und nach eine außergewöhnliche Skulpturen-Sammlung aufgebaut, die das Weingebiet zu einem der schönsten Skulpturen-Parks in Europa gewandelt hat.

Jedes Jahr kommen Tausende Besucher, um die Werke großer Künstler zu bewundern.

Hier, zwischen Rebstöcken und unter den Blättern eines Eichenwäldchen, ist die Kunst allgegenwärtig: Werke des französisch-amerikanischen Objektkünstlers Arman, des belgischen Bildhauers Folon, der französischen Bildhauer Bertrand Lavier, Jean-Jacques Tosello, César und Dubuffet sowie des italienischen Künstlers Franco Adami, des amerikanischen Konzeptkünstlers Dan Graham und des britischen Bildhauers Barry Flanagan tragen zum Zauber dieses geschichtsträchtigen Ortes bei.

Kunstgalerie

Dieser Kunstpfad inmitten der Natur erstreckt sich bis zur Galerie, die sich wunderbar den alten Gebäuden der Templer anpasst.

Erbaut vom Architekten Charles Berthier, unter Zusammenarbeit mit Robert Michel, sind in der Galerie auch bedeutende Werke der Sammlung von Philippe Austruy und vom Künstler Bernar Venet ausgestellt.

Adresse

Commanderie de Peyrassol
RN 7
83340 Flassans-sur-Issole

Flassans-sur-Issole 

RN 7, 83340 Flassans-sur-Issole