Übernachten Sie in einem 5 Sterne-Weinlager in Cognac

Anfang September öffnet das erste 5 Sterne Hotel der Stadt Cognac an einem exklusiven Standort seine Pforten: in dem aus dem Jahr 1838 stammenden ehemaligen Weinlager Monnet. Ein Luxushotel der Leading Hotels of the World, in dem Sie in aller Ruhe und Muße den Charme dieser Stadt am Ufer der Charente genießen können.

Der Architekt Didier Poignant hat den alten Gebäuden dieser zwei Hektar großen, als industrielles Kulturerbe eingestuften, Brache – einem Herrenhaus, einem ebenerdigen Reifekeller und einem Assemblageweinlager - moderne, vollverglaste Gebäude hinzugefügt. Die Empfangshalle wird hier vom sanften Licht der Charente durchflutet.

Der Architekt Didier Poignant hat den alten Gebäuden dieser zwei Hektar großen, als industrielles Kulturerbe eingestuften, Brache – einem Herrenhaus, einem ebenerdigen Reifekeller und einem Assemblageweinlager - moderne, vollverglaste Gebäude hinzugefügt. Die Empfangshalle wird hier vom sanften Licht der Charente durchflutet.

Die Dekoration der Gästezimmer verbindet klassische Eleganz mit zeitgemäßem Komfort und unterstreicht dank einiger rustikaler Akzente, wie zum Beispiel alter Balken, den besonderen Charme des Ortes.

Holzfässer als Zeitzeugen

Cognac und Holzfässer sind untrennbar miteinander verbunden. Die sogenannten „Foudres“ – riesige Holzfässer, die zur Alterung der berühmten Spirituose dienten - wurden von einer lokalen Küferei vollständig restauriert und wachen nun wie Zeitzeugen der prestigeträchtigen Vergangenheit des Chais Monnet über die Gäste. Einige der Fässer wurden zu rein dekorativen Zwecken in zwei Teile geteilt, andere hat man in ihrem Originalzustand belassen.

Erlesene Nektare

Nektare mit fruchtiger, blumiger, holziger oder würziger Note - die Hotelbar bietet in einem ruhigen, gedämpften mit Jazz untermalten Ambiente die größte Cognac-Auswahl der Welt.

In diskreten Nischen können die Gäste in aller Gemütlichkeit die raffinierte Küche des mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Küchenchefs Sébastien Broda genießen. Die regionalen Produkte der zwischen Land und Meer gelegenen Region inspirieren den Chefkoch zu kunstvollen Gerichten.

In diskreten Nischen können die Gäste in aller Gemütlichkeit die raffinierte Küche des mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Küchenchefs Sébastien Broda genießen. Die regionalen Produkte der zwischen Land und Meer gelegenen Region inspirieren den Chefkoch zu kunstvollen Gerichten.

Das SPA bietet eine Auswahl an hervorragenden Pflege-Produkten aus dem Hause Codage. Hallenbad, Freibad, Hammam, Whirlpool, Fitnessraum und sieben Behandlungsräume stehen zur Verfügung, um neue Energie zu tanken.

Die Kombination aus hellem Dekor und der beeindruckenden hundertjährigen Trambalkendecke des mehrstöckigen Weinlagers verleihen der Brasserie Authentizität und Gemütlichkeit.

Die Kombination aus hellem Dekor und der beeindruckenden hundertjährigen Trambalkendecke des mehrstöckigen Weinlagers verleihen der Brasserie Authentizität und Gemütlichkeit.

Das Hotel verfügt über 71 Zimmer, 21 Suiten und 13 Appartements im Stadtzentrum. Es befindet sich ganz in der Nähe des Charente-Flusses, der Weingüter und renommierter Cognac-Häuser.

Gleich nebenan wurde ein hochmodernes Veranstaltungsgebäude errichtet, dessen Dekoration der Außenfassade Weinstöcke und die Vergangenheit des Ortes in Erinnerung ruft.

Gleich nebenan wurde ein hochmodernes Veranstaltungsgebäude errichtet, dessen Dekoration der Außenfassade Weinstöcke und die Vergangenheit des Ortes in Erinnerung ruft.

Hotel Chais Monnet in Cognac 

Cognac befindet sich in der Charente, etwa 1h30 von Bordeaux und 1 h von Royan entfernt.

Noch mehr
erfahren