Jetzt in Frankreich

Nicht
verpassen 

Festivals, Ausstellungen, Konzerte oder Großveranstaltungen… Auf France.fr ist wie überall in Frankreich immer was los.

Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern...Welche Frankreichreise werden Sie diesmal unternehmen?

Nützliche Tipps

Praktische
Infos 

Reisepass. Führerschein. Badesachen. Haben Sie alles? Hier finden Sie alles, was Sie vor Ihrer Abreise nach Frankreich wissen und vorbereiten müssen.

Poitiers: Was kann man dort sehen, erleben, probieren?

Poitiers ist eine Stadt der Kunst und Geschichte (Ville d’art et d’histoire), die die Zukunft dennoch mit großem Schwung angeht. Die Fassade der Kirche Notre-Dame-la-Grande ist ein Kleinod der romanischen Kunst und die Kathedrale Saint-Pierre ein gotisches Meisterwerk, während der nahegelegene Themenpark Futuroscope Wissenschaft und Innovation gewidmet ist. Außerdem eignet sich die Stadt perfekt für einen Theaterbesuch im TAP (Théâtre Auditorium de Poitiers) oder zur Verkostung regionaler Spezialitäten wie den Ziegenkäse Chabichou.
SEHEN?

• Die romanische Kirche Notre-Dame-La-Grande aus dem 11. Jahrhundert
• Der alte Palast der Grafen von Poitou und der Herzöge von Aquitanien im gotischen Anjou-Stil
• Die romanische Kirche Saint-Hilaire, ein UNESCO-Weltkulturerbe am Jakobsweg
• Außergewöhnliche Ausblicke vom Aussichtspunkt Notre-Dame-des-Dunes auf den Fluss Clain
• Die zwischen 1160 und 1379 im gotischen Stil erbaute Kathedrale Saint-Pierre

MACHEN?

• Bestaunen Sie Romanische Kunst, Gemälde aus dem 14. bis zum 20. Jahrhundert und die Camille-Claudel-Sammlung im Museum Sainte-Croix
• Markt und Flohmarkt bei Notre-Dame-la-Grande
• Abendessen im „Les Archives“ und Aufenthalt im Hotel Mercure Poitiers Centre in einer ehemaligen Jesuitenkapelle (1854)
• Besuch des Themenparks Futuroscope, der Wissenschaft und Innovation gewidmet und der am zweithäufigsten besuchte Themenpark in Frankreich ist
• Eine Vorstellung im TAP (Théâtre Auditorium de Poitiers), Nationalbühne

PROBIEREN?

• Macarons von Rannou Métivier mit zartem Mandelkern
• Ziegenkäse Chabichou AOP und weitere regionale Käsesorten
• „Les Pirates du Clain“, Biere, die in der Flasche nochmals vergoren werden
• „Farci Poitevin“, grüne Terrine aus Kräutern, Schweinefleisch, Zwiebeln und Eiern
• „Tourteau Fromagé“, ein weicher, luftiger Käsekuchen aus Ziegenkäse

MITBRINGEN?

• Macarons von Rannou Métivier
• Biere aus regionalen Brauereien, erhältlich im Geschäft „Le Houblon“
• Ein Regenschirm von „La fabrique de parapluie“ der Familie François
• Einzigartige und in ihrem Atelier handgefertigte Keramik von Fanny Laugier
• „Broyé du Poitou“, ein knuspriger, buttriger Keks mit leichter und luftiger Textur

Anreise nach Poitiers