Jetzt in Frankreich

Nicht
verpassen 

Festivals, Ausstellungen, Konzerte oder Großveranstaltungen… Auf France.fr ist wie überall in Frankreich immer was los.

Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern...Welche Frankreichreise werden Sie diesmal unternehmen?

Nützliche Tipps

Praktische
Infos 

Reisepass. Führerschein. Badesachen. Haben Sie alles? Hier finden Sie alles, was Sie vor Ihrer Abreise nach Frankreich wissen und vorbereiten müssen.

Mulhouse: Was kann man dort sehen, erleben, probieren?

Mulhouse gilt als das kreative Herz des Elsass. Die Nähe zu Deutschland und der Schweiz hat Erbe, Museen, Denkmäler und Dynamik der Stadt beeinflusst. Die Verbindung zur Industrie wird durch eine Reihe von Museen mit Automobilen, Zügen und Textilien geehrt. Die Köstlichkeiten aus Mulhouse lassen sich auf den typischen Märkten, darunter der berühmte Weihnachtsmarkt, oder mit einem Glas Wein oder elsässischem Bier in den Straßencafés an der Place de la Réunion genießen.
SEHEN?

• Das Nationalmuseum „Cité de l’Automobile“ mit der weltweit größten Sammlung von historischen Automobilen
• Das historische Stadtzentrum von Mulhouse mit dem früheren Rathaus aus dem 18. Jahrhundert und dem „Neuquartier“ aus dem 19. Jahrhundert
• Das nationale Eisenbahnmuseum, das größte Museum seiner Art in Europa
• Das Museum für Stoffdruck, das weltweit bedeutendste Zentrum für bedruckte Stoffe
• Ein Spaziergang im schönen Zoologischen und Botanischen Garten aus dem Jahr 1868

MACHEN?

• Besuch des Weihnachtsmarkts von Mulhouse - seine Buden sind jedes Jahr in einem neuen, exklusiv gestalteten Weihnachtsstoff geschmückt
• Das viertägige Theaterfestival Scènes de Rue
• Abendessen im „Il Cortile“, dem einzigen italienischen Restaurant in Frankreich mit einem Michelin-Stern
• Entdeckungstour durch die Stadt mit den Greetern Mulhouse Alsace
• Restaurant und Pub „Gambrinus“ mit Bier aus der eigenen Mikrobrauerei

PROBIEREN?

• „Fleischschnacka“ („Fleischschnecke“), eine mit Fleisch gefüllte Teigrolle, ein traditionelles Gericht des südlichen Elsass
• Berühmten elsässischen Wein aus einem Weinkeller von der Weinstraße
• „Bredala“, typische elsässische Kekse, die im Advent und in der Weihnachtszeit gegessen werden
• Den süßen elsässischen Kuchen „Kouglof“ (Gugelhupf) mit Rosinen und Mandeln
• Den traditionellen Flammkuchen aus dünnem Teig, Sauerrahm, Zwiebeln und Speck

MITBRINGEN?

• Einen Koffer voller „Bredala“
• Ein Stück des exklusiven Weihnachtsstoffes des Jahres
• Weißweine aus dem Elsass von lokalen Weingütern
• Souvenirs aus Mulhouse von „La Boutique“, erhältlich im Tourismusbüro
• Ein einzigartiges und originelles Kunstwerk von MOTOCO

Anreise nach Mulhouse