Die Reise nach Nantes

Spricht man von der "Reise nach Nantes", ist nicht etwa die Anreise mit dem Flugzeug oder der Bahn gemeint. Was genau ist also "Die Reise nach Nantes"?

Es handelt sich bei der "Reise um Nantes" um ein einzigartiges Kulturprojekt, bei dem eine Art "Rundgang" aus etwa 40 verschiedenen Etappen erdacht wurde.

Ein besonderes Highlight sind sicherlich die sogenannten "Inselmaschinen" (Machines de l'île), gewissermaßen ein "mechanischer Tierpark", der Groß und Klein gleichermaßen begeistert und fasziniert. Inspiration für das Projekt fanden seine Schöpfer unter Anderem in den literarischen Welten des französischen Schriftstellers Jules Verne - seinerseits wohl einer der berühmtesten Söhne der Stadt Nantes.

Im Sommer wird die Stadt alljährlich rund um diesen Parcours auf originelle Weise in Szene gesetzt, dieses Jahr findet das Sommerfestival von 4. Juli bis 30. August statt. Die Besonderheit: die meisten der vielfältigen Kulturangebote sind kostenlos!

Künstler, Architekten, Designer und Landschaftsgärtner verleihen dem 12 Kilometer langen Rundgang für den Sommer nochmal den letzten Feinschliff mit dem gewissen Etwas. Einige der Kunstwerke werden eigens für den Sommer installiert und verwandeln so auf einen Schlag das gesamte Stadtbild!

Diese künstlerische Herangehensweise an die Stadtplanung trägt auch bereits Früchte: Raumplaner, Privatunternehmen und Gastronomiebetriebe vertrauen auf die Erfahrungen von der "Reise nach Nantes", um gemeinsam die "Stadt von morgen" anders zu planen.

So wird der Begriff Kultur durch die Reise nach Nantes zu einem ganzheitlichen Erlebnis, das die Bereiche Kunst, Kulinarik, Kulturerbe, Umwelt und Industrie einschließt.

Lust auf einen Städtetrip nach Nantes bekommen? Machen Sie bei unserem Gewinnspiel mit und gewinnen Sie mit etwas Glück eine Reise für zwei nach Nantes!

Schloss der Herzöge der Bretagne in Nantes
Überlebensgroßes Maßband, Kunstinstallation von Lilian Bourgeat