Natururlaub im französischen Jura: Aktivitäten für die ganze Familie

Man muss nicht um die Welt reisen, um Einzigartiges zu erleben, denn die schönsten Dinge findet man oft dort, wo man sie am wenigsten erwartet. Eines ist jedoch sicher: Inmitten der naturbelassenen Landschaften des Juras – fernab von Hektik und Menschengedränge – findet man alles, was man braucht, um dem Alltag zu entfliehen und mal so richtig abzuschalten... ob bei einer Familienwanderung durch intakte Natur, auf Erkundungstour des Savoir-Faires oder bei einem Picknick mit lokalen Spezialitäten.

Naturschauplätze mit Wow-Effekt

Durch die vielen schönen Flüsse, Quellen, Seen, Wasserfälle und beeindruckenden Landschaften erlebt man im Juragebirge eine richtige Vitalkur. Die Wasserfälle namens Saut du Doubs, Cascades du Hérisson, Sources du Lison, Source de la Loue und Pertes de l'Ain sollte man nicht verpassen. Einige Gewässer im Jura gelten als besonders außergewöhnlich, wie zum Beispiel der Fluss Valserine, der mit dem Label "Rivières sauvages“ (Wildflüsse) ausgezeichnet wurde. Und wenn Sie auf der Suche nach kristallklaren Gewässern sind, ohne ans Meer zu fahren, dann werden die zum Schwimmen geeigneten Seen des französischen Mittelgebirges in der Nähe der Gemeinden Lamoura, Saint-Point, Genin, les Rousses, Chalain und Vouglans die ganze Familie erfreuen. Die wilden Landschaften des sogenannten Pays des lacs (dt. Land der Seen) bestehen aus etwa zwanzig Seen, die in der Eiszeit entstanden sind. Die malerischen Moore und Seen des Juragebirges spielen eine fundamentale Rolle in unserem Ökosystem und erhalten durch die diesjährige Aufnahme in die Ramsar-Schutzgebiete internationale Anerkennung.

Weitere Informationen zu den Wasserfällen im Jura (Externer Link)
Weitere Informationen zu den Seen im Jura (Externer Link)

Mountainbiketour für Familien in Métabief

In der Bergstation Métabief ist gibt es zahlreiche Mountainbike-Wege und Abfahrten: Hier ist für jeden das Richtige mit dabei - für Anfänger bis hin zu erfahrenen Mountainbikern! Erkunden Sie die familiengeeignete Enduro-Mountainbike-Strecke von Métabief zwischen Wäldern und Bergwiesen auf spielerische Weise (geeignet für Kinder im Alter von 4-12 Jahren). Enduro ist eine Disziplin des Mountainbikesports, die Abfahrten und Überlandstrecken („Cross country“) miteinander verbindet.

Weitere Informationen zum Mountainbike-Fahren im Jura (Externer Link)

Das Bergleben spielerisch erkunden

Sie möchten das Bergleben des französischen Jura hautnah erleben? In der Region Montbéliard und an anderen Orten im Juramassiv können die Kinder sogar beim Melken der Kühe helfen! Auch ein Besuch in der Maison de la Vache Qui Rit (Externer Link) lohnt sich. Der berühmte Käse feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum.

Lust auf eine Zeitreise? Dann tauchen Sie in die prähistorische Zeit ein und lernen Sie in den Cerdon-Höhlen (Externer Link) , wie man Feuer macht oder reisen Sie in Montcornelles zurück ins Mittelalter. Ein Riesenspaß für die ganze Familie!

Riesen-Zipline in Mijoux

Sie sind auf der Suche nach einer spannenden Urlaubsaktivität für Teenager? Eine unvergessliche Erfahrung erleben Sie in Mijoux, wo die Riesen-Zipline "Tyrolienne de la Faucille (Externer Link) " den Gipfel des 1323 Meter hohen Gebirgsübergangs namens Col de la Faucille mit dem auf 1000 Meter gelegenen Dorf Mijoux verbindet. Das Beste daran: Zwei Personen können gleichzeitig nebeneinander den Berg hinuntersausen!

Picknick mit regionalen Spezialitäten

Im Juragebirge gibt es viele Leckereien, die Sie während Ihres Urlaubs unbedingt probieren sollten. Wie wäre es da mit einem Picknick inmitten der Natur? Die Krönung aller Spezialitäten ist der berühmte Comté-Käse aus dem Jura. In diesem Jahr öffnet übrigens die brandneue Maison du Comté ihre Pforten, eine originelle Mischung aus Museum und Käseladen in Form eines Käselaibs. Tauchen Sie mit Ihrer Familie in die Welt des beliebtesten Käses Frankreichs ein und erfahren Sie alles über seine Herstellung. Im Jura werden weitere beliebte Käsesorten hergestellt, die das Sortiment vervollständigen: Mont d'Or, Morbier, Cancoillotte, Bleu de Gex.

Außerdem warten für die Eltern die schmackhaften Weine des Juras darauf, verkostet zu werden. Gelbwein, Trousseau, Poulsard, Savagnin mit den geschützten Herkunftsbezeichnungen Arbois, Chateau-Chalon und Côte du Jura sowie die Weinsorten Bugey, Macvin, Strohwein und Crémant runden das Angebot ab.

Unterkunftsideen im Einklang mit der Natur

Der ökofreundliche Campingplatz Eco-camping Le Valserine (Externer Link) liegt am Fuße des höchsten Gipfels des Juragebirges und am Flussufer der Valserine. Er wurde 2020 mit dem Label "Valeurs Parc Naturel Régional du Haut-Jura" ausgezeichnet. Das Label steht für eine umweltschonende und nachhaltige Entwicklung im Jura. Nicht nur Urlaubern ist der Campingplatz ein gemütliches Zuhause, denn auch viele Tiere wohnen hier: Ziegen, Hühner, Hasen und andere Bewohner begeistern die kleinen Besucher des Campingplatzes. Der Platz bietet neben 60 Stellplätzen auch Hütten an. Im Schwimmbad können die Kinder sich austoben.

Die verschiedenen Hütten des Anbieters Cabanes du Val de Loue (Externer Link) eignen sich für Paare gleichermaßen wie für Familien. Jede der skandinavisch eingerichteten Holzhütten hat ein eigenes nordisches Bad für Entspannungsmomente am Waldrand. Ideal zur Erholung nach einem Tag voller Entdeckungen!

Weitere Unterkünfte inmitten der Natur (Externer Link)