Die Nacht der Schlösser in Frankreich

Zum ersten Mal öffnen rund einhundert Burgen und Schlösser in ganz Frankreich gemeinsam ihre Pforten - für eine außergewöhnliche Besichtigung bei Nacht. Die Nacht der Schlösser erwartet Sie am 19.10.2019.

Eine ganze Nacht lang können Sie am 19. Oktober die schönsten Schlösser Frankreichs besichtigen. Hoch oben auf mittelalterlichen Festungsanlagen oder in einem romantischen Park der vielen Renaissance-Schlösser werden Besucher während der Nacht der Schlösser die Kulturdenkmäler Frankreichs im Mondlicht bewundern. Lichtshows und Kerzen tauchen die geschichtsrächtigen Orte in magisches Licht, Konzerte und Aufführen aller Art sorgen für märchenhafte Stimmung.

Mehr als 100 Schlösser aus allen 60 Départements in Frankreich nehmen an diesem ungewöhnlichen Event teil. Mit Ihrem Besuch tragen Sie einen Teil zm Erhalt der französischen Baudenkmäler teil: 90 % der Ticket-Einnahmen werden in die Finanzierung von Restaurationsarbeiten an den teilnehmenden Schlössern und Burgen investiert.

Zu den teilnehmenen Schlössern zählen unter anderem Schloss Villandry, Schloss la Mothe Chandeniers, die Burg Guédelon im Burgund oder auch das Schloss Brézé in der Region Pays de la Loire. Jedes Schloss ist am 19. Oktober für eigene Veranstaltungen vor Ort verantwortlich, so dass ein sehr abwechslungsreiches Programm entsteht.

Weitere Informationen und eine vollständige Liste aller historischer Monumente, die während der Nacht der Schlösser besichtigt werde können, finden Sie >>hier (Externer Link) .