Jetzt in Frankreich

Nicht
verpassen 

Festivals, Ausstellungen, Konzerte oder Großveranstaltungen… Auf France.fr ist wie überall in Frankreich immer was los.

Was machen?

Besuchen Sie
Frankreich 

Rundreise zu außergewöhnlichen Kulturstätten oder Wanderungen zu den Gipfeln. Romantische Fahrt zu zweit entlang der Weinstraße oder Kreuzfahrt mit den Kindern...Welche Frankreichreise werden Sie diesmal unternehmen?

Nützliche Tipps

Praktische
Infos 

Reisepass. Führerschein. Badesachen. Haben Sie alles? Hier finden Sie alles, was Sie vor Ihrer Abreise nach Frankreich wissen und vorbereiten müssen.

Frühling der bretonischen Abteien

Die ehemalige Abtei von Landévennec bietet Führungen und Workshops für Kinder an.

Vom 6. April bis 30. Juni 2018 können Besucher in 12 verschiedenen Abteikirchen der Bretagne die Kulturdenkmäler mitsamt ihrer Schätze wiederentdecken - dank 35 kultureller Events.

Harfen- oder Jagdhornkonzerte, Malerei- und Fotoausstellungen, Theateraufführungen, Vorträge, Märchenstunden, Führungen und Verkostungen stehen beim Frühling der bretonischen Abteien auf dem Programm, bei dem erstmalig zwölf bedeutende bretonische Denkmäler gemeinsam eine Vielzahl kultureller Veranstaltungen anbieten.

Zu diesem besonderen Anlass ermöglichen Führungen und längere Öffnungszeiten den Besuchern, zwei Monate lang die Schönheit der majestätischen Stätten zu bewundern und einige verkannte Schätze der religiösen Kunstgeschichte zu entdecken.

Abbaye Saint Guénolé

Anlässlich der Zwölfhundertjahrfeier der Ordensregel des Heiligen Benedikt, die das Klosterleben organisiert, nehmen die bretonischen Abteien und Klöster an dieser ersten Ausgabe der Veranstaltung teil und haben viele Highlights vorbereitet.

Die Abteikirche Notre-Dame de Paimpont inmitten des Märchenwaldes Brocéliande, die Kirche Saint-Mélaine im schönen Parc du Thabor in Rennes, die Abbaye Notre-Dame von Locmaria in Quimper, Notre-Dame du Tronchet in der Nähe von Saint-Malo oder auch die Abtei Saint Guénolé de Landévennec sind allesamt Etappen des neuen Events. Die Gelegenheit, die Departements Ille-et-Vilaine, Côte d'Armor der Bretagne abseits der üblichen Pfade zu erkunden.

Bretagne