Ausstellung "Feu" in der Cité des sciences et de l'industrie in Paris

Die Cité des sciences et de l'industrie im Norden von Paris widmet sich vom 10. April 2018 bis 6. Januar 2019 ganz dem Feuer und seiner Beherrschung durch den Menschen.

Die Ausstellung, die für Kinder ab 9 Jahren geeignet ist, bietet audiovisuelle Installationen, mulitmediale Systeme und interaktive Experimente, um das 'feurige Element' besser zu verstehen. Viele Objekte und Spiele rund ums Thema Feuer gehören ebenfalls dazu.

Eröffnung neuer Blickwinkel

Wie hat der Mensch gelernt, mit Feuer umzugehen, es gewissermaßen zu "zähmen"? Was ist Feuer überhaupt? Wie kommt man Flammen auf die Spur? Von der empirischen Beherrschung des Feuers seit der Urgeschichte bis zur wissenschaftlichen und industriellen Beherrschung der Neuzeit möchte die Ausstellung neue Blickwinkel zu diesem Thema eröffnen. Der letzte Teil besteht in Partnerschaft mit der Feuerwehr von Paris und beschäftigt sich mit Bränden in der Stadt.

Feuer übt eine faszinierende und zugleich abschreckende Wirkung aus: Es steht für Hitze, Vitalität, Geselligkeit, Schöpfung, Fortschritt aber auch für Gefahr und Zerstörung.

Cité des sciences et de l'industrie Paris