Eine spektakuläre Entdeckung der Insel Réunion - folgen Sie dem Fotografen!

Spektakulär - jedes andere Attribut wäre untertrieben! Ludovic Rivière erzählt uns mit seinen Vulkanbildern und beeindruckenden Naturfotos, was er auf Réunion erlebt hat.
Das Belvedere am Trou de Fer

Das Trou de Fer (Eisenloch) im Bergmassiv Piton des Neiges bietet mit seinem 300 Meter hohen Wasserfall eines der spektakulärsten Schauspiele der Insel. Um den Wasserfall bewundern zu können, wurde zur Freude der Wanderer eine Aussichtsplattform geschaffen.

Das Belvedere am Trou de Fer

Das Trou de Fer (Eisenloch) im Bergmassiv Piton des Neiges bietet mit seinem 300 Meter hohen Wasserfall eines der spektakulärsten Schauspiele der Insel. Um den Wasserfall bewundern zu können, wurde zur Freude der Wanderer eine Aussichtsplattform geschaffen.

Ausbruch des Piton de la Fournaise

Im Jahr 2015 brach der Vulkan aus. Der Anblick der Lavafontänen und Lavaströme vom Pfad zum Piton de Bert aus war einfach überwältigend. Die ganze Nacht lang sah ich die Lichter der Taschenlampen der Vulkanfans in der Dunkelheit tanzen.

Die letzten Sonnenstrahlen streichen über die Fumarolen und bringen die Schwefelkristalle an den Eruptionsspalten zum Glitzern.

Der Sonnenaufgang nach einer Nacht am Krater taucht die Wolken in wilde Glut und erzeugt eine apokalyptische Stimmung. Ein faszinierender Anblick.

Am Fuß des Kraters inmitten des höllischen Lärms der vom Himmel fallenden Lavabrocken aufzuwachen, ist für mich als Landschaftsfotografen und Naturfan ein unvergessliches Erlebnis.

Am Fuß des Kraters inmitten des höllischen Lärms der vom Himmel fallenden Lavabrocken aufzuwachen, ist für mich als Landschaftsfotografen und Naturfan ein unvergessliches Erlebnis.

Der Langevin-Fluss

Der wunderschöne Grand Galet Wasserfall ergießt sich in ein Becken. Bei heißem Wetter picknicken und baden die Dorfbewohner hier.

Das von mehreren Wasserfällen gespeiste La Paix Becken ist leicht zugänglich. Es gibt nichts Schöneres, als dort am frühen Morgen die ersten Sonnenstrahlen zu begrüßen.

Das von mehreren Wasserfällen gespeiste La Paix Becken ist leicht zugänglich. Es gibt nichts Schöneres, als dort am frühen Morgen die ersten Sonnenstrahlen zu begrüßen.

Ein spektakuläres Luftbild der Lavaströme am Piton de la Fournaise.

Ein Blick auf die Becken im Langevin-Fluss im Süden der Insel.