Zu Tisch in den Weinbergen von Bordeaux

Vom Médoc über Sauternes bis hin zur Region Saint-Emilion ist Bordeaux voll von guten Adressen, wo Gastronomie und Önologie kombiniert werden können. Sternenköche, moderne Brauereien oder kulinarische Landsitze.... Unsere Auswahl für einen Gourmet-Urlaub im Herzen der Weinberge der Region Bordeaux finden Sie hier.

La Terrasse rouge: der Brauereigeist der Region

Zu Tisch im Schloss La Dominique, im Herzen der Weinberge von Saint-Émilion, steht die Farbe Rot im Mittelpunkt! Auf dem Dach des Wienguts mit karminroten Wänden öffnet das Restaurant seine Terrasse zu einem großen "Pool" aus durchsichtigen Kieselsteinen, deren Farbtöne an die der Weinfarbe erinnern. Unser Appetit auf ein Gourmetmenü ist geweckt. Das Essen basiert auf den Produkten des Südwestens von Tomaten aus der Stadt Marmande, Huhn aus der Region Landes und Lamm aus Pauillac. Natürlich dürfen die Weine dabei nicht fehlen!

La Terrasse Rouge (Externer Link)

Château Lafaurie Peyraguey: Ode an Kristall und Wein

Im Restaurant Lalique im Schloss Lafaurie Peyraguey lieben wir die Details. Die mit Kristall-Leuchten geschmückte Decke erinnert an das Erbe von Lalique und die raffinierten Gerichte orientieren sich an lokalen Weinen. Denn über die einfache Kombination von Speisen und Wein hinaus nutzt der Küchenchef Jérôme Schilling die Essenz der Weinberge, um neue Geschmacksrichtungen zu erfinden: den Aufguss von Sauternes zum Einweichen von Gänseleber oder Traubenmost zum Erweichen von Fleisch. Die subtilen Aromen der Rebe finden so ihren Weg auf den Teller und in die Desserts.

Château Lafaurie Peyraguey
(Externer Link)

Château Cordeillan-Bages: Ein hedonistischer Landsitz

Zu Tisch im Sternerestaurant von Cordeillan Bages in Pauillac, willkommen im hedonistischen Universum der Familie Cazes, Besitzerin von Château Lynch Bages seit 1939! Alles ist vorhanden: das Dekor, der typische Landsitz aus der Gironde aus dem 19. Jahrhundert in hellen Steinen, die Gerichte, bei denen Küchenchef Julien Lefebvre das Beste der französischen Tradition hervorhebt und neu erfindet sowie eine Weinkarte mit 1.800 Sorten! Bei einem Verdauungsspaziergang erkunden wir das charmante Dorf Bages, um Gourmet-Einkäufe zu machen und auf einer Radtour entdecken wir die Weinberge des Médoc.

Château Cordeillan-Bages (Externer Link)

La Table de Plaisance: Reise zwischen Land und Meer

Im Herzen der mittelalterlichen Stadt Saint-Émilion begeben wir uns in diesem Relais & Châteaux auf eine kulinarische Reise zwischen Land und Meer. An der Spitze: Chefkoch Ronan Kervarrec, 2 Michelin-Sterne, der die Aquitaine-Aromen mit den Erinnerungen an seine Heimat Bretagne zu originellen Kompositionen kombiniert. All dies kann unter den Kristalllüstern des Speisesaals mit seiner raffinierten Dekoration genossen werden. Die 700 Weine auf der Speisekarte, einschließlich des Château Pavie Maison, tragen ihren Teil dazu bei.

La Table de Plaisance (Externer Link)

La Chapelle: regionale und biologische Spezialitäten im Château Guiraud

"Wahre Gourmets & offenherzige Trinker" - Das Motto der Restaurants von Nicolas Lascombes passt perfekt zu seiner Adresse, dem ersten Premier Grand Cru Classé von 1855, dem Château Guiraud, im Herzen von Sauternes. Gegenüber des Wohnhauses, zwischen Weinbergen, jahrhundertealten Platanen und Wildkräutern, wurde die alte Kapelle aus dem 18. Jahrhundert in einem eleganten Stil renoviert, der Designermöbel und natürliche Materialien vereint. Im Zentrum lädt ein großer Tisch ein, gutes Essen zu genießen: Alles ist lokal, biologisch und riecht nach Südwesten und Gascogne.

La Chapelle (Externer Link)

Bordeaux