Weihnachtsmärkte in Dijon und Umgebung

Vom 26 November 2016 bis zum 01 Januar 2017
  • Weihnachtsmarkt im Burgund

    Weihnachtsmarkt im Burgund

    © Alain Doire - Bourgogne Tourisme

Weihnachtsmärkte in Dijon und Umgebung

Weihnachtsmarkt in Dijon

26. November 2016 – 1. Januar 2017

In Dijon - der Hauptstadt Burgunds - wird die Weihnachtszeit mit einem traditionellen Weihnachtsmarkt eingeläutet. Auf dem Place de la Libération, dem Place Darcy und dem Place de la République bieten über 80 Aussteller traditionelle Produkte (Krippen und Figuren, Nougat, Weihnachtsgebäck, etc.), lokale Produkte (Schmuck, Töpferware, ...) und weiteres Kunsthandwerk an.

Dieses Jahr gibt es auch Besonderheiten wie 3D-Kirigami-Karten, orientalisches Gebäck oder Duftlampen.

Auf der Schlittschuhbahn auf dem Place de la Libération können sich Groß wie Klein vergnügen; das Riesenrad auf dem Place de la République bietet einen tollen Ausblick auf die erleuchteten Stände und Dijon. Jeden Mittwoch und am Wochenende kann man Fotos mit dem Weihnachtsmann machen!

Öffnungszeiten

Montag: 14.00 bis 20.00 Uhr
Dienstag bis Sonntag: 11.00 bis 20.00 Uhr.
Freitag und Samstag bis 21.00 Uhr.

 

Weihnachtsmarkt in Saulieu

3. und 4. Dezember 2016

Am zweiten Adventswochenende wird in Saulieu im Morvan, der Hauptstadt der Weihnachtsbäume, eben selbiger gefeiert.

Die Feierlichkeiten stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Le bestiaire" (Die Bestie), denn die Wälder des Morvan beherbergen viele Wildtiere, die Platz für Fantasie lassen.