Route du Rhum 2014

Vom 25 Oktober 2014 bis zum 02 November 2014
  • Nahaufnahme eines Segelbootes

    Nahaufnahme eines Segelbootes

    © CRT Bretagne - Alexandre Lamoureux

  • Optimisten vor der Küste von Saint-Malo. Auch außerhalb der Regatta ist der Ort ein beliebter Treffpunkt für Wassersportler

    Optimisten vor der Küste von Saint-Malo. Auch außerhalb der Regatta ist der Ort ein beliebter Treffpunkt für Wassersportler

    © CRT Bretagne - Caroline Ablain

  • Ein Segler an Bord

    Ein Segler an Bord

    © CRT Bretagne - Ronan Gladu

Route du Rhum 2014 saint-malo fr

Eine der berühmtesten Transatlantik-Segelregatten der Welt ist wieder da!

Im Abstand von 4 Jahren treffen sich seit 1978 die Spitzenprofis des Segelsports in Frankreichs äußerstem Westen um die 6500 Kilometer lange Strecke zurückzulegen. Bei der Regatta handelt es sich um ein Einhand-Wettbewerb, also um einen Wettbewerb für allein segelnde Sportler. Ihr Name geht zurück auf die legendäre Piraten, die von Ihren Fahrten in die Karibik den Rum mit nach Europa brachten.

Strecke der Regatta

Der Start der Regatta liegt an der Grouin-Landspitze unweit von Saint-Malo, Ziel ist der Hafen von Pointe-à-Pitre auf der französischen Karibikinsel Guadeloupe. Übrigens: der Sieger von 2010, Franck Cammas, benötigte für die rund 3.450 Seemeilen lediglich 9 Tage. Zum Vergleich: Bei Ihrer ersten Austragung im Jahre 1978 lag die Bestzeit bei 23 Tagen!

Ein Großereignis zu Wasser und am Land

Während die Segler sich ganz dem Wettkampf widmen, können die Besucher sich beim Rahmenprogramm amusieren. Rund um den Hafen von Saint-Malo finden Sie zahlreiche Buden und Verkaufstände, die Sie schon am Vorabend der Regatta (24. Oktober) begrüßen.

 

Dauer

Von Samstag, 25.10.2014 bis Sonntag, 02.11.2014

Weitere Informationen

Ähnliche Artikel