lille3000.RENAISSANCE

Vom 23 Dezember 2014 bis zum 17 Januar 2016
  • Jordan Tan - Shutterstock.com

    Jordan Tan - Shutterstock.com

    © La Vielle Bourse - Die alte Börse in Lille

  • Meiqianbao - Shutterstock.com

    Meiqianbao - Shutterstock.com

    © Ehemalige Einkaufstraße in Lille

  • Meiqianbao - Shutterstock.com

    Meiqianbao - Shutterstock.com

    © Ehemalige Einkaufstraße in Lille

  • Place Rihour

    Place Rihour

    © Frank Charel

lille3000.RENAISSANCE Place Rihour 59000 Lille fr

Nach Bombaysers de Lille, Europe XXL und Fantastic erleben Sie nun Städte in voller RENAISSANCE!

RENAISSANCE, das neue Großprojekt von lille3000, öffnet sich der Welt durch künstlerischen und technologischen Austausch und möchte die Vitalität der heutigen Welt präsentieren.

Es wird Paraden geben, große Ausstellungen, städtische Metamorphosen im Tripostal, am Gare Saint-Sauveur und an zahlreichen kulturellen Partnerstätten wie dem Palais des Beaux-Arts de Lille und den maisons Folies, ein Eintauchen in Renaissance-Städte – Rio, Detroit, Eindhoven, Seoul und Phnom Penh –, Shows, Do It Yourself, Lichtinstallationen, Design, Essen, Debatten, noch nie da gewesene Veranstaltungen und vieles mehr.

So wie die Renaissance des 16. Jahrhunderts in Europa einen Neubeginn in allen Bereichen darstellte, der eng mit einem zunehmenden Austausch verbunden war, erleben wir heute zu Beginn des 21. Jahrhunderts eine bewegte Epoche, aus der eine neue Welt entsteht: neue weltweite Gleichgewichte, eine Beschleunigung der Erfindungen und Innovationen, ihre Verbreitung in Echtzeit (via Internet), neue Arten und Weisen über die Welt und ihre Zerbrechlichkeit zu denken und Städte und Metropolen der Zukunft zu bauen.

Diese große Metamorphose wird von einer Vielzahl an Bewegungen begleitet, die neue Kunst- und Ausdrucksformen entwickeln (neue Materialien, neue Arten Werke zu konzipieren, Hybridisierung, kollektive und teilbare Systeme, partizipative Arten, Werke zu schaffen, Installationen in der Umwelt, Wiederverwendung von Ideen und Materialien, digitale Werke, Entmaterialisierung der Medien, Bürger-Apps, etc.).

Diesen Elan möchte RENAISSANCE erfassen.

Künstler aus Europa, aus Frankreich, aus den europäischen Metropolen sowie aus Lille freuen sich darauf, das Publikum in einem offenen und fröhlichen Ambiente zu treffen.

Kontakt

105 Centre Euralille,
CS 80053 F-59031 LILLE CEDEX
Tel.: +33 (0)3 28 52 3000
contact@lille3000.com

Adresse

Office de tourisme et des congrès de Lille
Place Rihour
59000 Lille

Sehenswert