Der RC Lens im Louvre-Lens

Vom 20 April 2016 bis zum 07 November 2016
  • Louvre-Lens

    Louvre-Lens

    © AFP PHOTO-PHILIPPE HUGUEN

Der RC Lens im Louvre-Lens 99 Rue Paul Bert 62300 Lens fr

Der 1906 gegründete Fußballverein Racing Club de Lens, auch RCL genannt, ist der symbolträchtige Traditionsverein der in der nordfranzösischen Region Nord-Pas de Calais gelegenen Stadt Lens. Die Ausstellung "RC Lens" im Louvre-Lens widmet sich, anlässlich der Fußballeuropameisterschaft 2016, nun der Geschichte einem der ältesten französischen Fußballvereine. 

Die Clubfarben Rot und Gold werden von Fans und Spielern auch als "Blut und Gold" bezeichnet. Schon hier wird deutlich, mit welcher Leidenschaft die Anhänger hinter "ihrem" Verein stehen"!

Die Region Pas-de-Calais war eine Hochburg des französischen Bergbaus und der RC Lens galt lange als ein "Kumpelclub". Die Ausstellung begibt sich auf die Spuren dieser Vereinsgeschichte, die eng verbunden ist mit den Entwicklungen in der Region. Ebenso wird die Geschichte des in unmittelbarer Nachbarschaft zum Museum gelegenem Stadion Bollaert-Delelis thematisiert. 

Gezeigt werden verschiedene Objekte, wie Fanschals, gewonnene Pokale und vieles mehr.

Die Ausstellung ist aus einer Kooperation zwischen dem Musée Louvre-Lens und dem Nationalen Sportmuseum in Nizza entstanden und reiht sich in eine Fülle von Veranstaltungen rund um die EURO 2016 ein, bei der sowohl Nizza als auch Lens als Gastgeberstädte agieren werden.

Praktische Informationen

Die Ausstellung wird im Glaspavillon des Museums stattfinden, der Eintritt ist gratis. Das Museum Louvre-Lens ist täglich - außer dienstags, 1.Januar, 1. Mai und 25. Dezember- von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Anfahrt

  • Mit dem Auto: über die A1, A26, N25, N43
  • Mit dem Zug: TGV-Bahnhof, Verbindung ab Paris; ein Shuttlebus fährt vom Bahnhof direkt zum Museum, Fußweg vom Bahnhof zum Museum (etwa 20 Min.)
  • Mit dem Flugzeug: Flughafen Lille-Lesquin
  • Der Zugang zum Museum erfolg über die Rue Paul Bert oder die Rue Georges Bernanos

Kontakt

Musée Louvre-Lens
Tel.: +33 (0)3 21 18 62 62
Fax: +33 (0)3 21 18 62 65
E-Mail: info@louvrelens.fr

 

Dauer

20. April 2016 bis 07. November 2016

Preise

kostenlos

Sehenswert