Toulouse-Pyrenäen

Toulouse, die Hauptstadt von Südwestfrankreich, gilt zugleich auch als Tor zu den Pyrenäen. Nach den Alpen sind diese das zweitgrößte Gebirgsmassiv Frankreichs und ragen als beeindrucke, felsige Barriere zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantik in die Höhe. Im Winter machen die verschneiten Gipfel Lust auf Wintersport. Im Sommer begeistert die Region ihre Besucher mit charaktervollen Dörfern, legendären Städten, atemberaubenden Landschaften, Wellness-Oasen, ausgezeichneter Gastronomie und einer unberührten, grünen Natur.

Herausragende Sehenswürdigkeiten