Vinothérapie: Erholung pur Dank der Weinrebe

  • Sources de Caudalie

    © Sources de Caudalie/Nature Morte

    Sources de Caudalie

    © Sources de Caudalie/Nature Morte

  • Schwimmbad Sources de Caudalie

    © Sources de Caudalie/Xavier BEJOT

    Schwimmbad Sources de Caudalie

    © Sources de Caudalie/Xavier BEJOT

  • Anwendungskabinen im Sources de Caudalie

    © Sources de Caudalie

    Anwendungskabinen im Sources de Caudalie

    © Sources de Caudalie

  • Sources de Caudalie

    © Sources de Caudalie/Xavier BEJOT

    Sources de Caudalie

    © Sources de Caudalie/Xavier BEJOT

  • Spa Bourgogne vignes & bien-être

    © Spa Bourgogne vignes & bien-être

    Spa Bourgogne vignes & bien-être

    © Spa Bourgogne vignes & bien-être

Vinothérapie: Erholung pur Dank der Weinrebe Bordeaux fr

Die Vinothérapie hat die Welt der Wellness- und Entspannungsbehandlungen mit ihren verjüngenden Effekten, revolutioniert. Im Herzen der beiden größten Weinbaugebiete Frankreichs (Bordeaux und das Burgund), finden sich zwei Zentren der Vinothérapie: les Sources de Caudalie und le Spa Bourgogne vignes & Bien-être.

Schon in der Antike verehrten die alten Griechen die Weintraube. Sie wurde zu ihrer Lieblingsfrucht und inspirierte sowohl die medizinischen las auch die kulinarischen Fähigkeiten der Griechen. Den Weg in die Kosmetik fand die Traube jedoch erst sehr viel später, vor ca. 15 Jahren. 

Inzwischen verfügen beiden hier vorgestellten Etablissements über eine große Auswahl an Pflegeprodukten und Behandlungen auf Basis der Weinrebe. 

Spa Bourgogne vignes & Bien-être (Burgund)

Der Spa Bourgogne vignes & Bien-être befindet sich in einem alten Haus in der Stadt Beaune, Hauptstadt der großen Burgund-Weine, nur wenige Meter von dem berühmten Hospices de Beaune entfernt. Bei Ankunft kommt der Besucher zunächst in den wunderschönen, im Innenhof gelegenen, Garten, aus dem eine Vielzahl der Zutaten für die Pflegeprodukte stammt. Reich an Antioxidantien und Antiradicalaires, wird die Weintraube aus dem Burgund dazu die Haut zu revitalisieren. 

Seit 2011 gibt es in dem Zentrum folgende neue Einrichtungen :

  • zweier Kabinen mit separaten Duschen ;
  • einen Whirlpool mit Massagedüsen, Fontänen und Chromothérapie;
  • ein Badehaus, das den typischen Cabottes, kleinen Häusern aus dem Burgund, die einst den Weinbauern Schutz baten, nachenpfunden ist;
  • ein Gourmetangebot, um nach den Bahandlungen die lokalen Weine zu verkosten;
  • ein Restaurant, in dem die Speisen auf Brettern serviert werden, die einst Teile von Weinkisten waren.

Les Sources de Caudalie, Pionier der Vinothérapie (Bordeaux)

Das Centre de Caudalie präsentiert sich in einem raffinierten Rahmen, vermischt mit noblen Materialien, nahe dem Schloss Smith Haut Lafitte. Die Bäder in Traubensaft, roten Weinreben und verschiedenen Ölen eliminieren Wasser und aktivieren den Kreislauf. Alle Massagen werden mit Öl aus den Kernen der Weintraube, das Feuchtigkeit spendet und für eine weiche Haut sorgt, durchgeführt. Pflegeprodukte für Füße, Hände und das Gesicht hingegen werden zumeist auf Basis von frischen Früchten hergestellt. 

Les Sources de Caudalie sind zudem Synonym für den Komfort und die Gastronomie mit ihrem 5-Sterne Hotel und zwei Restaurants. Eines von ihnen ist den lo9kalen Produkten verschrieben, während das andere Restaurant im Style eines Bistros gehalten ist. 

Anreise

Von Österreich gelangen Sie schnell und unkompliziert nach Bordeaux oder ins Burgund.


Bordeaux: Bereits seit 2015 bietet die französische Low-Cost-Airline ASL Airlines in den Sommermonaten (2017: Mai bis September) Direktflüge von Wien nach Bordeaux zu äußerst attraktiven Tarifen an. Außerhalb dieses Flugplans gelangen Sie mit zahlreichen Airlines direkt von Wien nach Paris. Mit dem TGV erreichen Sie Bordeaux entweder direkt ab dem Terminal 2 vom Flughafen Charles-de-Gaulle (in ca. 3,5 Stunden) oder vom Bahnhof Montparnasse (in ca. 2 Stunden). 


Burgund/Dijon: Dijon erreichen Sie von Österreich am besten über Paris oder Lyon. Seit 2016 gibt es eine besonders günstige Verbindung mit easyJet nach Lyon!Von Paris gelangen Sie in nur 2 Stunden mit dem TGV direkt vom Flughafen Charles-de-Gaulle (Terminal 2) nach Dijon. Vom Bahnhof Lyon Part Dieu erreichen Sie Dijon in ca. 2 Stunden.

In der Nähe