Reims

  • © Jacques Driol

  • © Michel Jolyot

  • © Frédéric Canon

  • © Michel Jolyot

Reims 2 rue Guillaume de Machault 51100 Reims fr

Reims, Stadt der Krönungen und des Champagners

Wichtige geschichtliche Ereignisse wie die Taufe von Chlodwig oder die Krönungen der französischen Könige haben das Antlitz der Stadt Reims nachhaltig geprägt. Beim Spaziergang durch die Straßen kann man das reiche Erbe entdecken: die Kathedrale Notre-Dame, das Palais du Tau, die Basilika und das Abteimuseum Saint-Remi, Sehenswürdigkeiten, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes sind und die historische Altstadt. Zum Abschluss empfiehlt sich der Genuss der lokalen Gastronomie... und des Champagners.

Sehenswürdigkeiten in Reims

  • Kathedrale Notre-Dame, Palais du Tau, Basilika Saint-Remi und Abteimuseum (4 Unesco-Welterbestätten)
  • Museen: Kunstmuseum, Museum der Kapitulation,
    Jesuitenkolleg, Planetarium, Hôtel Le Vergeur, Automobilmuseum
    Reims-Champagne, Fort de la Pompelle, Musée de la Base aérienne 112
  • Kapelle Foujita
  • Place Royale (18. Jh.)
  • Große Maisons de Champagne (Champagnerhäuser)
  • Cryptoportique (gallorömisches Denkmal)
  • Basilika Sainte-Clotilde
  • Leuchtturm von Verzenay mit Weinmuseum

Stadtbesichtigung

  • Reims City Card

Die City Card enthält den Besuch eines Champagner-Kellers inklusive
Verkostung sowie 2 audiogeführte Rundgänge durch die Stadt und ist im
Fremdenverkehrsamt für 16€ erhältlich.

  • Audiogeführte Stadtrundgänge

Das Fremdenverkehrsamt verleiht Audioführer für thematische Rundgänge
durch die Stadt: In 6 Sprachen verfügbar, ab 5 € pro Person.

  • Stadtführungen

Das Fremdenverkehrsamt bietet Stadtführungen in Französisch und Englisch zu verschiedenen Themen an.

Veranstaltungen in Reims

  • "Rêve de couleurs" (Juni bis September)

Die Kathedrale Notre-Dame wird mit einer Ton- und Lichtschau in Szene gesetzt.

  • Sacres du Folklore (Juni)

Während 6 Tagen zeigen verschiedene Folkloregruppen Tänze, Gesänge und Traditionen verschiedener Länder der Welt.

  • Jeanne d'Arc-Festival (Anfang Juni)

Jedes Jahr im Juni verwandelt sich Reims in ein mittelalterliches Städtchen. Eines der größten, historischen Feste Frankreichs.

  • Flâneries musicales d'été in Reims (Mitte Juni - Mitte Juli)

Jeden Tag finden klassische und Jazz-Konzerte namhafter Künstler
statt, teilweise sogar kostenlos. Die Konzerte finden in imposanten
Orten statt, wie der Kathedrale, der Basilika oder dem Palais du Tau. 

  • Reims Jazz Festival (Mitte November)

Die Domaine

Pommery, Sitz des gleichnamigen Champagnerhauses, empfängt große Namen des Jazz.

Anreise

Mit dem Zug:

  • TGV-Direktverbindungen ab Paris (45 Min.)

Mit dem Auto:

  • A26 Calais-Troyes, A4 Paris-Reims, A34 Sedan-Reims

Mit dem Flugzeug:

  • Reims ist 30min. vom Flughafen Paris Charles-de-Gaulle entfernt

Informationen

Office de Tourisme de Reims (Fremdenverkehrsamt von Reims)
2, rue Guillaume de Machaut - F-51100 Reims
sowie Info-Punkt im Bahnhof
Fax: +33 (0)3 26 77 45 19
E-Mail: accueil@reims-tourisme.com

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

Sehenswert