Nancy-Metz-Straßburg-Mulhouse - Entdeckungstour im Osten

  • Nancy

    Nancy

    © Atout France

  • © Atout France - PHOVOIR

  • © Atout France - PHOVOIR

  • © Atout France - PHOVOIR

  • Château du Haut-Koenisbourg

    Château du Haut-Koenisbourg

    © CRT Alsace

Nancy-Metz-Straßburg-Mulhouse - Entdeckungstour im Osten Mulhouse fr

Im Osten von Frankreich wartet eine spannende Reiseroute nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Natur, Architektur und Kultur dieser vier Städte werden Sie verzaubern. Nach Metz mit seinen Bauwerken aus der Römerzeit, dem Mittelalter, der Klassik und der Gegenwart entdecken Sie die Jugendstil-Hauptstadt Nancy, deren Stadtzentrum aus dem 18. Jahrhundert zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Danach machen Sie sich auf den Weg nach Straßburg und lassen sich vom einmal Flair der Altstadt und der typischen Gastronomie des Elsass begeistern. Den krönenden Abschluss der Reiseroute bildet die Elsässer Weinstraße und die Stadt Mulhouse mit ihren außergewöhnlichen Museen.

Nancy

Herzogspalast, Place d‘Alliance und Place de la Carrière, Altstadt: Spazieren Sie durch die Viertel der historischen Hauptstadt Lothringens und lassen Sie sich von ihrem außergewöhnlichen Erbe faszinieren. Wenn Sie eine kleine Pause einlegen, empfehlen wir Ihnen dafür den berühmten Place Stanislas. Wer es lieber etwas "grüner" mag, der findet mit dem 250 Jahre alten Parc de la Pépinière ganz in der Nähe ein herrliches Fleckchen Natur zum Entspannen. Berühmt ist Nancy auch für seine Feierlichkeiten am ersten Dezemberwochenende zu Ehren des Heiligen Nikolaus.

Highlights

  • Place Stanislas: Der autofreie Platz aus dem 18. Jahrhundert ist Symbol der Stadt Nancy und gilt als schönster Platz Europas.
  • Hauptstadt des Jugendstils: Als Speerspitze der Jugendstilbewegung prägte die „Ecole de Nancy“ die Stadt. Ihre Werke lassen sich am besten beim Stadtbummel oder während eines Museumsbesuchs bewundern.

Metz

Die Stadt Metz blickt auf unglaubliche dreitausend Jahre Geschichte zurück. An den Flüssen Mosel und Saal gelegen, verzaubert sie seit jeher ihre Besucher. Entdecken Sie die Plätze aus dem Mittelalter und dem 18. Jahrhundert sowie das berühmte Kaiserviertel: Nach Sonnenuntergang können Sie die großen Bauwerke auch mit stimmungsvoller Beleuchtung erleben! Metz gilt außerdem als „Stadt der Kirchenfenster“: Wagen Sie einen Blick nach oben zu den bunten Glasfenstern der Kathedralen.

Highlights

  • Centre Pompidou-Metz: Das Centre Pompidou-Metz wurde als Zentrum für alle Formen moderner und zeitgenössischer Kunst entworfen.
  • Quartier impérial (Kaiserviertel): Gegen Ende des 19. Jahrhunderts im Auftrag von Kaiser Wilhelm II von Architekten aus ganz Europa erbaut, gilt das Viertel als Paradebeispiel für perfekte Städteplanung.

Der Zauber der Adventmärkte

Holzhütten, der Duft von Zimt und Lebkuchen … Wo sonst gerät man so schön in Weihnachtsstimmung als auf traditionellen Adventmärkten? Hier haben Sie ausreichend Gelegenheit, echtes Kunsthandwerk und die verschiedenen Spezialitäten der Region zu entdecken. Auf den Weihnachtsmärkten in Metz, Nancy und Mulhouse, die in prächtigen Farben dekoriert sind, werden den Besuchern zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten geboten, die sie zu festlichen und beliebten Treffpunkten machen. Der Straßburger Weihnachtsmarkt findet übrigens bereits seit dem 16. Jahrhundert statt! Vergessen Sie nicht, durch das „Village des bredle“ (Bredle-Dorf ) zu spazieren und dieses typische Elsässer Weihnachtsgebäck zu probieren. 

Straßburg

Entdecken Sie im Herzen von Straßburg und entdecken das Viertel „Petite France“, die ehemalige Heimat der Gerber und Müller. Bei einer Bootstour lassen sich die verschiedenen Gesichter der Stadt am besten bewundern – so auch das Viertel der europäischen Institutionen. Wieder an Land betrachten Sie die Kathedrale und ihre astronomische Uhr, bevor Sie sich ins Palais Rohan begeben.

Highlights

  • Das „Petite France“ Viertel: Mit seinen engen Gässchen, seinen Kanälen und seinen Fachwerkhäusern ist es das malerischste Viertel Straßburgs.
  • Der Weihnachtsmarkt: Dieser märchenhafte Adventmarkt ist vermutlich der älteste in Europa, findet er doch schon seit dem Jahr 1570 statt!

In der Umgebung

  • Château du Haut-Koenigsbourg (Hochkönigsburg): Die in den Fels gebaute Hochkönigsburg aus dem Mittelalter wurde wunderschön restauriert und ist ein Symbol für die deutsche Herrschaft im Elsass von 1871 bis 1918.

Mulhouse

Das Elsass einmal anders entdecken? Kein Problem - in Begleitung eines „Greeters“, eines passionierten Einheimischen, gehen Sie ganz neue Wege … Zusammen mit ihrem Guide erkunden Sie die ehemalige Industriestadt mit ihren bunten Fassaden und lernen seine Lieblingsorte kennen: Zeitgenössische Kunstwerke, Museen zur Industriekultur, die den Newcomern gewidmete Kunsthalle und natürlich die Pâtisseries, in denen Sie den bekannten Gugelhupf verkosten können.

Highlights

  • Cité de l'Automobile: Das größte Automobilmuseum der Welt beherbergt die 400 legendären Oldtimer der Elsässer Industriellenbrüder Schlumpf. Neu: Das Autodrom und seine Vorführstrecke.
  • Cité du Train: Dieses spektakulär gestaltete Museum illustriert szenografisch die Geschichte der französischen Eisenbahn und bietet den neuen Erlebnis-Rundgang „Die Bahnsteige der Geschichte“. 

Sehenswürdigkeiten

  • Place Stanislas - Nancy
  • Nancy, Hauptstadt des Jugendstils
  • Centre Pompidou - Metz
  • Quartier Impérial (wilhelminisches Stadtviertel) - Metz
  • Historisches Zentrum „Petite France“ - Straßburg
  • Château du Haut-Koenigsbourg (Hohkönigsburg)
  • Cité de l'Automobile - Collection Schlumpf
  • Cité du Train - Französisches Eisenbahnmuseum
  • Kathedrale Saint-Etienne - Metz
  • Festung von Longwy
  • Festung von Neuf-Brisach

Veranstaltungen

  • Juni: Picknick bei den unabhängigen Winzern, Musikfestival Strasbourg
  • Juli: Internationales Festival Colmar
  • Juli und August: Musicalta-Festival in Rouffach
  • Oktober: Nancy Jazz Pulsations

Kontakt

Tourismusbüro von Nancy
Place Stanislas
BP 810 - 54011
Nancy Cedex
Tel: +33 (0)3 83 35 22 41
E-Mail: tourisme@ot-nancy.fr

Tourismusbüro von Metz
2, Place d'Armes
CS 80367
F-57007 Metz Cedex 1
Tel: +33 (0)3 87 39 00 00
E-Mail: contact@tourisme-metz.com

Tourismusbüro von Straßburg
17 place de la Cathédrale
BP 70020
67082 Strasbourg Cedex
Tel: +33 (0)3 88 52 28 28
E-Mail: info@otstrasbourg.fr

Tourismusbüro von Mulhouse
1 avenue Robert Schuman
68100 Mulhouse
Tel: +33 (0) 389 35 48 48
E-Mail: info@tourisme-mulhouse.com