Museum von Pont-Aven (Bretagne)

  • Außenbereich im Museum Pont-Aven

    © Musée de Pont-Aven - Dominique Leroux

    Außenbereich im Museum Pont-Aven

    © Musée de Pont-Aven - Dominique Leroux

  • Museum von Pont-Aven

    © Musée de Pont-Aven - Dominique Leroux

    Museum von Pont-Aven

    © Musée de Pont-Aven - Dominique Leroux

  • Werk von Gauguin im Museum von Pont-Aven

    © Musée de Pont-Aven

    Werk von Gauguin im Museum von Pont-Aven

    © Musée de Pont-Aven

  • Werk von Gauguin im Museum von Pont-Aven

    © Musée de Pont-Aven

    Werk von Gauguin im Museum von Pont-Aven

    © Musée de Pont-Aven

  • Werk von Emile Bernard im Museum Pont-Aven

    © Musée de Pont-Aven

    Werk von Emile Bernard im Museum Pont-Aven

    © Musée de Pont-Aven

Physical Disability
Museum von Pont-Aven (Bretagne) Place Hôtel de ville 29930 Pont-Aven fr

Pont-Aven wird auch als die Stadt der Künstler bezeichnet und das auch nicht umsonst. Hier befindet sich eine Kunstschule in der von 1886 bis 1894 unterrichtet wurde. Zahlreiche renommierte Künstler haben dem Ort ihre Werke hinterlassen.

Renoviert und vergrößert beherbergt das Museum von Pont-Aven mittlerweile zahlreiche Gemälde, die in der Kunstschule angefertigt wurden. Einige von ihnen stammen von dem bekannten Künstler Paul Gauguin. Im Frühjahr 2016 wird das Museum wieder seine Pforten für die Besucher öffnen.

Im 19. Jahrhundert war Pont-Aven eine kleine Stadt mit Charme, die Künstler aus der ganzen Welt anlockte und inspirierte. Das Licht in der Stadt, der Verlauf des Flusses Aven, die gekleideten Menschen und vor allem die Unkompliziertheit war das, was die Stadt ausmachte. Paul Gauguin, Émile Bernard (1868-1941), Paul Sérusier (1864-1927), Émile Jourdan (1860-1931) waren nur einige Künstler die in dieser kleinen Stadt prachtvolle Kunstwerke malten.

Erstes Museum für die Kunstschule von Pont Aven

Das Museum in Pont-Aven  wurde renoviert, ausgebaut und bietet derzeit 2000m2 Ausstellungsfläche. Somit hat sich die Ausstellungsfläche verdoppelt. Auch der Außenbereich wurde renoviert und mit Pflanzen schöner angelegt.

Die Gemälde, die sich in dem Museum befinden stammen nicht einzig und allein von den Künstlern der Kunstschule. Sie finden ebenfalls Bilder aus der zeitgenössischen Kunst, die besonders in verschiedenen Ausstellungen zum Ausdruck kommen.

Adresse

Musée de Pont-Aven
Place de l' Hôtel de ville
29930 Pont-Aven

Ähnliche Artikel