Musée d'Orsay in Paris

  • © rochagneux/Fotolia.com

  • Musée d'Orsay am Ufer der Seine

    Musée d'Orsay am Ufer der Seine

    © V.Castro-Sipa Press-CRT PIdF

  • Musée d'Orsay, Eingangsbereich, Außenansicht

    Musée d'Orsay, Eingangsbereich, Außenansicht

    © V.Castro-Sipa Press-CRT PIdF

  • Innenansicht der umgebauten Bahnhofshalle, in der das Musée d'Orsay untergebracht ist

    Innenansicht der umgebauten Bahnhofshalle, in der das Musée d'Orsay untergebracht ist

    © OTCP-David Lefranc

Musée d'Orsay in Paris Rue de Lille 75007 Paris fr

Vom Bahnhof zum Museum

Als Victor Laloux 1898 gerade das Rathaus von Tours fertiggestellt hatte, erhielt er den Auftrag, den Bahnhof von Orsay zu modernisieren. Dies geschah im Lauf von zwei Jahren. Der modernisierte Bahnhof und sein Hotel wurden am 14. Juli 1900 anlässlich der Weltausstellung eingeweiht.

An den Außenwänden überdeckte Laloux die metallenen Elemente des Bahnhofs mit einer in eklektizistischem Stil gehaltenen Fassade aus Stein. Im Bahnhofinneren triumphierte der Modernismus: schräge Flächen und Lastenaufzüge für das Gepäck, Fahrstühle für die Reisenden…

Von 1900 bis 1939 spielte die Gare d'Orsay eine zentrale Rolle für den Fernverkehr in den Südwesten Frankreichs. Ab 1939 verlor der Bahnhof an Bedeutung, und 1977 wurde auf Initiative des damaligen französischen Präsidenten Valéry Giscard d'Estaing hin entschieden, den früheren Bahnhof in ein Museum für das 19. Jahrhundert umzuwandeln.

1978 wurde das Gebäude zum Historischen Denkmal erklärt, und am 1. Dezember 1986 weihte Präsident François Mitterrand das neue Museum ein, das für Paris-Besucher ein absolutes Muss ist.

Heute beherbergt das Musée d'Orsay nach 1948
geschaffene Skulpturen und Gemälde und insbesondere eine atemberaubende Impressionisten-Sammlung, die in gut belüfteten und lichtdurchfluteten Räumen präsentiert wird.

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag: 9.30 bis 18 Uhr (Eintrittskarten bis 17 Uhr)
  • Jeden Donnerstag sogar bis 21.45 Uhr (Eintrittskarten bis 21 Uhr)
  • Geschlossen: Jeden Montag, 1. Januar, 1. Mai, 25. Dezember
  • Gruppen: Nach Anmeldung, nur dienstags bis samstags, 9.30 bis 16 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 11,00 Euro
  • Ermäßigt: 8,50 Euro (tägl. ab 16.30 Uhr, donnerstags ab 18 Uhr)
  • Eintritt frei: Personen bis 25 Jahre, Behinderte und eine Begleitperson, für alle jeden 1. Sonntag im Monat
  • Kombipass Musée d'Orsay und Musée de l'Orangerie: 16€
  • Kombipass Musée d'Orsay und Musée Rodin: 15€

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Metro: Linie 12, Haltestelle Solférino
  • Regionalbahn RER: Linie C, Haltestelle Musée d’Orsay
  • Bus: Linien 24, 63, 68, 69, 73, 83, 84, 94

Adresse

Musée d'Orsay
62, rue de Lille
F-75007 Paris
Tel.: +33 (0)1 40 49 48 14

Ähnliche Artikel

Sehenswert

In der Nähe