Kristallmuseum in Baccarat (Lothringen)

  • Zénith Kronleuchter aus rotem und hellem Kristall

    Zénith Kronleuchter aus rotem und hellem Kristall

    © Musée Baccarat Lorraine - Laurent Parrault

  • Ausstellung im Musée Baccarat

    Ausstellung im Musée Baccarat

    © Musée Baccarat Lorraine - Laurent Parrault

  • Service des Zar

    Service des Zar

    © Musée Baccarat Lorraine - Laurent Parrault

  • Kollektion Baccarat

    Kollektion Baccarat

    © Musée Baccarat Lorraine - Laurent Parrault

Kristallmuseum in Baccarat (Lothringen) Cours des Cristalleries 54120 Baccarat fr

Das elsässische Baccarat reimt sich auf der ganzen Welt mit Exzellenz, vor allem was die Kristall-Handwerker in Lothringen angeht.

Schmuck, Tischkunstwerke, Beleuchtungen und Dekoraitonen: Mitten in der historischen Produktionsstätte von Maison Baccarat entdecken Sie die legendäre Geschichte des Kristalls.

Diese Legende hält eigentlich bis heute noch an, denn im Laufe Ihres Besuches können Sie immer noch das ununterbrochene Rauschen der Öfen in den Hallen hören, und zwar genau gegenüber! Diese durch die Geräusche fast drückende Atmosphäre zusammen mit der raffinierten Ausstellung bringt die eigentliche Virtuosität der Kristall-Handwerker von gestern und von heute in den Vordergrund.

 

Das Baccarat der Vergangenheit

Bewundern Sie hier die emblematischen Stücke, die im Laufe der Jahrhunderte viele Berühmtheiten dieser Welt entzückt haben, aus der Vergangenheit des Baccarat-Erbes.

Hier und da befinden sich große Stücke, welche die Geschichte geprägt haben. So wurde zum Beispiel der candelabre mit 24 Kerzen, Eigentum der Zarin Alexandra, Zeuge der priviligierten Beziehung zwischen Baccarat und dem imperalischen Hof von Russland im 19. Jahrhundert. Oder aber auch der Wasserkrug l'aiguière, ein Geschenk an Charles X und die berühmte Vase mit Gestell aus vergoldeter Bronze Les Trois Grâces, welche für die iinternationale Messe in Nancy (1909) geschaffen wurde.

Unumgänglich ist ein Besuch im cabinet du dessin, wo der Zénith Kronleuchter in roten und hellen Kristall thront.

 

Praktische Informationen

Preise

  • Erwachsene: 5€
  • Ermäßigt: 3€ (Studenten unter 25 Jahren, Arbeitssuchende)
  • Gruppen: 5€ (Min. 10 und max. 35 Pers.)
  • Kostenlos: Personen mit Behinderung, unter 12 Jahren
  • Führung: 5€ (Dauer: 1Std. ; Sprache: Englisch)

Öffnungszeiten

  • Täglich von 10 bis 18 Uhr

Anfahrt

  • Metro: Iéna
  • Bus: 22, 30, 82

Adresse

Musée BACCARAT
Cour des Cristalleries
54120 Baccarat

Tel.: +33 (0) 1 40 22 11 00 - Fax : +33 (0) 1 40 22 11 
Webseite ι Email