Dijon-Reims - im Herzen der Weinberge

  • Dijon, Place de la Libération

    Dijon, Place de la Libération

    © Atout France - Michel Angot

  • Champagner

    Champagner

    © Atout France/Phovoir

  • Dijon

    Dijon

    © Atout France - Cédric Helsly

  • Kathedrale von Reims

    Kathedrale von Reims

    © OT Reims - Carmen Moya

  • Chateau du Clos de Vougeot, Weingut im Gebiet der Côte de Nuits

    Chateau du Clos de Vougeot, Weingut im Gebiet der Côte de Nuits

    © Olivier Poncelet - Fotolia.com

  • Mühle von Verzenay, Champagne

    Mühle von Verzenay, Champagne

    © OT Reims - Carmen Moya

Dijon-Reims - im Herzen der Weinberge Place de la Libération 21000 Dijon fr

Entlang der Weinstraßen im Burgund und in der Champagne kommen Weinliebhaber und Champagnerfans gleichermaßen auf ihre Kosten. Entdecken Sie die Weingüter auf eigene Faust und lernen Sie dabei die Winzer persönlich kennen! Machen Sie einen Spaziergang durch die Weinberge und verkosten Sie anschließend die edlen Tropfen! Auf Sie warten unvergessliche Genüsse, und das ist längst nicht alles … Begeben Sie sich auf eine Tour nach Dijon und Reims und lernen Sie das reiche Kulturangebot und das beeindruckende historische Erbe der Städte kennen.

Dijon

Fachwerkhäuser, sonnige kleine Plätze und Antiquitätenläden gefüllt mit verborgenen Schätzen... so präsentiert sich die charmante Innenstadt von Dijon, dem „Tor zum Süden“. Bei einem Spaziergang durch die Straßen der Stadt hat man ausgiebig Gelegenheit, mittelalterliche Bauwerke und prächtige Stadtresidenzen aus dem 17. und 18. Jahrhundert zu bewundern. Dijon hat aber nicht nur architektonische Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Mosesbrunnen zu bieten. Die Stadt ist weit über die Grenzen Frankreichs für ihren Senf berühmt - und auch das Weinbaugebiet der Côte de Nuits ist international beliebt und äußerst bekannt. 

Highlights

  • Palast der Stände und der Herzöge: Der Palast beherbergt heute das Museum der Schönen Künste von Dijon, in dem prächtige Werke aus dem Mittelalter ausgestellt sind.

In der Umgebung

  • Abtei von Fontenay: Im Herzen eines kleinen bewaldeten Tals liegt eines der ältesten Zisterzienserklöster Europas.
  • Zitadelle von Besançon: Dieses Meisterwerk des Architekten Vauban überragt die Altstadt von Besançon. Von Dijon erreichen Sie Besançon mit dem TGV in etwa 30 Minuten.

Reims

Die Stadt Reims kann mit gleich drei UNESCO-Weltkulturerbestätten auftrumpfen: Die Kathedrale von Reims, welche jahrhundertelang Schauplatz der Krönungen der französischen Könige war, der Palais du Tau und natürlich die Abtei Saint-Remi. Ein weiteres Must-See bei Ihrem Besuch in Reims sind die Kellereien der renommierten Champagnerproduzenten. Wer es besonders typisch mag, sollte es den Enheimischen nachmachen und einen Biscuit Rose (rosafarbener Keks) in seinen Champagner tauchen!

Highlights

  • Kathedrale Notre-Dame de Reims: Die berühmte Kathedrale, ein Meisterwerk der gotischen Baukunst, ist mit 2300 Statuen verziert.

In der Umgebung

  • Charles de Gaulle-Gedenkstätte: Die in Colombey-les-Deux-Eglises - dem Geburtsort des Charles-De-Gaulles - errichtete Gedenkstätte vergegenwärtigt die großen Ereignisse des 20. Jahrhunderts.

Burgund, das Prestige der Côte de Nuits

Entdecken Sie auf einer der fünf gekennzeichneten Weinstraßen den authentischen Charme des Burgunder Weinanbaugebiets. Die Straßen führen Sie insbesondere an die renommierte Côte de Nuits: In diesem schmalen, etwa 20 km langen Hügelstreifen südlich von Dijon gedeihen einige der berühmtesten Rotweine der Welt, wie Romanée Conti, Echezeaux oder Vougeot.

Reims, prickelnd wie Champagner!

Schlendern Sie durch die Weinberge, öffnen Sie die Türen der Weinkeller und erleben Sie puren Genuss. In Reims erzählt man Ihnen gern ausführlich von den Geheimnissen des „Königs“ aller Weine und der Geschichte der zahlreichen traditionellen Häuser.

Sehenswürdigkeiten

  • Palast der Herzöge von Burgund, Dijon
  • Abtei von Fontenay
  • Zitadelle von Besançon
  • Kathedrale von Reims
  • Charles de Gaulle-Gedenkstätte
  • Abtei von Cluny
  • Schloss Bussy-Rabutin
  • Schloss La Motte-Tilly
  • Basilika und Hügel von Vézelay
  • Von der großen Saline in Salins-les- Bains bis zur königlichen Saline in Arc-et-Senans
  • Mosesbrunnen - Dijon
  • Schloss von Clos de Vougeot
  • Palais du Tau in Reims

Veranstaltungen

  • Juni-Juli: Festival Les Flâneries Musicales d’Eté in Reims
  • Juli: Internationales Barockoper-Festival in Beaune
  • August: Festival Rencontres Musicales in Vézelay
  • September-Oktober: Internationales Musikfestival in Besançon
  • Oktober: Elektricity-Festival in Reims
  • November: Internationale Gastronomiemesse in Dijon

Kontakt

Tourismusbüro von Reims
2 rue Guillaume de Machault
51722 Reims cedex
Tel: +33 (0)3 26 77 45 00
E-Mail: accueil@reims-tourisme.com  

Tourismusbüro von Dijon
11, rue des Forges
BP82296
21022 Dijon Cedex
Tel :+33 (0)8 92 70 05 58
E-Mail: info@reims-tourisme.com

Related videos

 
 

Sponsored videos

 
 
 
 

Sehenswert