Auvergne

  • Nordseite des Puy de Dôme - ideal für Paragliding

    Nordseite des Puy de Dôme - ideal für Paragliding

    © CRDT Auvergne Gérard FAYET

  • Kirche von St. Nectaire

    Kirche von St. Nectaire

    © WikimediaCommons Elliesram13

  • Internationales Theaterfestival in der rue d'Aurillac

    Internationales Theaterfestival in der rue d'Aurillac

    © CRDT Auvergne - Hervé VIDAL

  • Käse mit dem AOP Gütesiegel aus Saint-Nectaire

    Käse mit dem AOP Gütesiegel aus Saint-Nectaire

    © WikimediaCommons Homer Ectus

  • Die Vulkangebirgskette "Chaine des puys" in der Auvergne

    Die Vulkangebirgskette "Chaine des puys" in der Auvergne

    © CRDT Auvergne - David FROBERT

  • Moulins, Auvergne

    Moulins, Auvergne

    © CRDT Auvergne - Emmanuel LATTES

  • Freizeitpark Vulcania

    Freizeitpark Vulcania

    © CRDT Auvergne - Vulcania

Auvergne Clermont-Ferrand fr

Die Auvergne liegt in Zentralfrankreich und wird bisweilen auch als das "grüne Herz Frankreichs" bezeichnet. Mit ihrer ursprünglichen Gebirgslandschaft und intakten Natur bietet sie den perfekten Rahmen für einen Urlaub zum Durchatmen. Seen, Vulkane, Täler, Wälder, Teiche und eine üppige Tier- und Pflanzenwelt bestimmen die Landschaft und machen deren ganz besonderen Reiz aus. Insgesamt sind ganze 109 Quellen (darunter die der bekannten Trinkwassermarke Volvic), über 100 Vulkane und etwa 20.000 km Wasserläufe in der regionalen Karte verzeichnet. Außerdem zählt die Auvergne zu den größten Naturschutzgebieten in Europa.

Aktivurlaub in der Auvergne

Der regionale Naturpark der Auvergne-Vulkane ist ein Paradies für Wanderer, die an den Hängen des Plomb du Cantal, des Puy de Dôme oder des Puy de Sancy unvergessliche Touren unternehmen können. Auch der regionale Naturpark von Livradois Forez mit seinen Wäldern, Gebirgen und Tälern verfügt über ein ausgeprägtes Netz an Wanderwegen mit einer Gesamtlänge von über 1000 km. Die Skigebiete der Auvergne überzeugen mit einem breiten Angebot an Wintersport: Alpin- und Crosscountry-Ski, Snowboarden, Langlaufen, Schneeschuhwanderungen oder Schlittenfahrten eignen sich perfekt, um in der kalten Jahreszeit einen gelungenen Aktivurlaub zu verbringen. Im Sommer sorgen actionreiche Sportarten wie Rafting, Paragliding oder Klettern für einen Adrenalinkick.

Als zweitwichtigste Thermemregion in Frankreich sorgt die Auvergne nicht nur mit ihren Heilquellen, sondern auch mit Wellnessbehandlungen und Hammam für das Wohlbefinden ihrer Gäste.

Kulinarische Spezialitäten der Auvergne

Nach den körperlichen Anstrengungen beim Wandern, Skifahren oder gar Wildwasser-Rafting bietet die Küche der Auvergne genau die richtigen Zutaten für eine Stärkung. Weit über die Grenzen der Auvergne hinaus sind zum Beispiel die Käsesorten bekannt, wie etwa Bleu d’Auvergne, Fourme d’Ambert, Saint-Nectaire, Cantal und Salers. Die Gastronomie der Auvergne versteht es perfekt, einfache, lokale Produkte in schmackhafte Delikatessen zu verwandeln: Salzwürste mit Linsen aus Le Puy, gefüllter Kohl, Eintopf oder die kraftvolle Truffade (Kartoffel-Käse-Auflauf) sollte man unbedingt probiert haben - vielleicht sogar in einem der über 30 vom Guide Michelin mit zumindest einem Stern gekrönten Restaurants. Die perfekte Begleitung zu all diesen Spezialitäten bilden natürlich die Weine der Region, wie Saint-Pourçain, Côtes d’Auvergne oder die Rosé-Sorten von Chanturgue.

Kulturerbe

Persönlichkeiten wie Vercingétorix, der Anführer der Arverner im Krieg der Gallier gegen die Römer und der Schlacht bei Maison de Gergovie haben die Geschichte der Region ebenso geprägt wie die Könige aus dem Geschlecht der Bourbonen, deren mittelalterliche Festung von der Macht dieser Dynastie zeugt. In Clermont-Ferrand, der Hauptstadt der Auvergne, können Sie die Firmengeschichte des Reifenherstellers Michelin entdecken - und dessen Maskottchen Bibendum (bei uns gemeinhin als "Michelin-Männchen" bekannt) kennen lernen. Thiers zeigt stolz die lange Tradition seiner legendären Messer-Produktion.

Veranstaltungen in der Auvergne

Auch der Veranstaltungskalender der Auvergne braucht sich nicht zu verstecken. Events wie z.B. das internationale Straßentheater-Festival in Aurillac, die Pamparina (Straßenmusik-Festival) in Thiers, das internationale Kurzfilm-Festival, oder das Festival de la Chaise-Dieu (klassische Musik) bieten für jeden Geschmack genau das Richtige. Das internationale Ballonfahrer-Treffen in der Auvergne und die Aktionen im Rahmen von Landart setzen Himmel und Erde gekonnt in Szene. Kultur und Gastronomie verschmelzen bei den Européennes du Goût. Der Freizeit- und Tierpark PAL, Vulcania, der Vulkan von Lemptégy oder das Electrodrome eigenen sich hervorragend als Ausflugsziele für den Familienurlaub.


Mit ihrer grandiosen Natur, ihrer reinen Luft, den heilenden Kräften des Wassers, den vielfältigen Möglichkeiten für Touren aller Art und ihrem kulturellen Angebot ist die Auvergne die ideale Region, um die Seele baumeln zu lassen und die Batterien wieder aufzuladen!

Related videos

 
 

Sponsored videos