Aquarium de Biarritz (Musée de la Mer in Biarritz)

  • Aquarium Biarritz, ehemals Musée de la Mer

    Aquarium Biarritz, ehemals Musée de la Mer

    © Aquarium de Biarritz

  • Mandarin Fisch

    Mandarin Fisch

    © Aquarium de Biarritz

  • Hammerfisch

    Hammerfisch

    © Aquarium de Biarritz

  • Ausstellung

    Ausstellung

    © Aquarium de Biarritz

  • Ausstellung

    Ausstellung

    © Aquarium de Biarritz

  • Clownfisch

    Clownfisch

    © Aquarium de Biarritz

Aquarium de Biarritz (Musée de la Mer in Biarritz) Esplanade du Rocher de la Vierge 64200 BIARRITZ fr

Das Aquarium de Biarritz, ehemals Musée de la Mer von Biarritz, liegt direkt an der französischen Atlantikküste und ist für alle Meeresliebhaber unumgänglich. Selbst bei regnerischen Tagen lohnt sich ein Besuch im Musée de la Mer.

Entdecken Sie in dieser Meereshöhle diverse Fischarten aus dem Golf von Biskaya, lernen Sie mehr über die Fischerei-Traditionen der Region, die Geschichte der Marine an der baskischen Küste, Schiffsmodelle, die Besonderheiten der Meeresgründe und vieles mehr.

Das Meerwasser kommt direkt aus dem angrenzenden Meer. Es wird zunächst gefiltert und dann sterilisiert. Danach werden die Aquarien und die Becken im Biarritz Museum mit diesem Wasser gefüllt.

Sehenswert:

Die Fütterung der Seehunde

  • Täglich um 10.30 Uhr und 17 Uhr

Gönnen Sie sich während ihrer Tour eine kleine Pause und genießen Sie die Panorama Terrasse und das Robben-Becken, das das Ende des Rundgangs auszeichnet. Die Fütterungszeit ist eine Show für sich, denn ca. 4kg Makrelen werden von den Seehunden verschlungen.

Wussten Sie, dass die Säugetiere bis zu 20 Minuten unter Wasser bleiben können, ohne Luft schnappen zu müssen? Auch wenn die Robben mal nicht kiloweise Makrelen verzehren, lohnt sich ein kleiner Besuch. Wenn sie eine Siesta machen, das manchmal mit lautem Schnarchen begleitet wird, sorgt dies oft für Belustigung der Zuschauer.

Das Fühlbecken

  • Während der Ferien - täglich um 12 und 16 Uhr

Haben Sie jemals eine Anemone angefasst? Einen Fisch gekitzelt? Einen Seestern auf der Hand gehalten? Wenn nicht, dann können Sie das im Biarritz Aquarium nachholen. Das Fühlbecken, in dem man verschiedene Tiere und Pflanzen der Meereswelt anfassen darf, sorgt für neue, einzigartige und emotionale Momente.

Am Tisch mit den Haien

  • Während der Schulferien: Montags, Mittwochs, Freitags und Samstags um 14´.30 Uhr

Was essen eigentlich Haie? Wie oft essen sie? Wie jagen sie? Auf diese Fragen finden Sie zu den oben genannte Zeiten spannende Antworten.

Praktische Informationen

  • Audioguides sind auf Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch und Baskisch erhältlich
  • Haustiere sind leider nicht erlaubt, mit Ausnahme von Blindenführhunden.

Öffnungszeiten

Anfang November - Ende März: täglich 9.30-19 Uhr

April - Anfang Juli, Anfang September-Anfang November: täglich 9.30-20 Uhr

Anfang Juli - Anfang September: täglich 9.30-24 Uhr

Preise

  • Erwachsene: 14,90€
  • Jugendliche (13-17 Jahre): 11,90€
  • Kinder (4-12 Jahre): 10,50€
  • Führungen (Reservierung erforderlich): 1 Führer (max. 20 Personen): 65€

Kombiticket Biarritz Océan: Biarritz Aquarium + City of the Ocean

  • Erwachsene: 19,90€
  • Jugendliche (13-17 Jahre): 15,50€
  • Kinder (6-12 Jahre): 13,50€
  • Kinder (4-5 Jahre): 10,50€

Barrierefreiheit

Das Biarritz Aquarium wurde mit dem französischen "Tourisme et Handicap" Label ausgezeichnet. Es gibt einen Rundgang, der für Personen mit eingeschränkter Mobilität gebaut wurde. Die oberen Ebenen können mit Aufzügen erreicht werden, so dass das gesamte Aquarium besichtigt werden kann.

Anfahrt

1 Stunde kostenfreies Parken im VINCI Parkhaus für Besucher des Musée de la Mer in Biarritz

Adresse

Aquarium de Biarritz
Plateau Atalaye
F-64200 Biarritz
Tel.: +33 (0)5 59 22 75 40

In der Nähe