Wein entdecken und verstehen lernen

  • Musée du vin

    Musée du vin

    © ATOUT FRANCE Cédric Helsly

  • Villa Cahors Malbec

    Villa Cahors Malbec

    © UIVC

Wein entdecken und verstehen lernen

Wer eine Reise in die französischen Weinbaugebiete unternimmt, für den sind die Maisons des Vins (Häuser des Weines) ideale Ausgangspunkte. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über Sehenswertes in der Region sowie eine Liste der Weingüter, die Besuchern offenstehen. Die Maisons des Vins organisieren außerdem Weinverkostungen, bei denen man viel Interessantes über den Wein und seine Herkunft erfahren kann. Viele Maisons des Vins verfügen auch über eine Ausflugskalender, an den man sich halten sollte, um den Geheimnissen der Weine auf den Grund zu gehen...

DIE "MAISONS DES VINS"

Le cloître des Recollets, Maison des Vins von Bergerac

Wer die Weinregion Bergerac bereist, sollte unbedingt in diesem Maison des Vins in der Altstadt von Bergerac vorbeischauen. Entdecken Sie an der Grenze zur Dordogne die 13 Herkunftsbezeichnungen des Bergerac sowie eine Ausstellung über die Geschichte der Weingüter mit dem Titel "Le vin es Voyage" (Wein ist Reise). Nachdem Sie den "Saal der Sinne" unter die Lupe genommen haben, wo Sie sich mit den Aromen der regionalen Weine vertraut gemacht haben, bietet sich eine Verkostung in der Vinothek an.

Tél. : +33 (0)5 53 63 57 57 – www.vins-bergerac.fr

Schmuckstück des Weintourismus im Südwesten

Die Villa Cahors Malbec liegt im Herzen von Cahors und beherbergt das Tourismusbüro des Gebietes von Grand Gahors und die Internationale Union des Weins von Cahors (UIVC). Weinliebhaber erwartet hier ein Besucherzentrum, das Wein fühl- und erlebbar macht. Die Weine der Region können außerdem im angenehmen Loungeambiente an der Bar verkostet werden.

Tél. : + 33 (0)5 65 53 20 65 – www.villacahorsmalbec.com

Loiretal: 4 Maisons des Vins - da fällt die Wahl nicht leicht !

Tours, Saumur, Angers und Nantes: Gleich 4 Maisons des Vins warten in den größten Städten des Loiretals auf Ihren Besuch. Sie haben die Wahl - was möchten Sie erleben? Das Zusammenspiel von Wein und Käse in Saumur, ein Winzertreffen in Tours, eine Einführung in die Weinverkostung in Angers oder eine önologische Vorstellung in Nantes...

www.vinsdeloire.fr

Das Maison mâconnaise des Vins im Burgund

Das Maison des Vins des Burgunds bewirbt die Weine des südlichen Burgunds und verkauft lokale AOC-Weine und bietet neben originellen Geschenkideen auch geführte Weinverkostungen an. Im Restaurant können Sie regionale Spezialitäten, begleitet von sorgfältig ausgewählten Weinen, kennen lernen.

Tél. : +33 (0)3 85 22 91 11 – www.maison-des-vins.com

La Tour du Pouilly Fumé im Loiretal

Der Tour du Pouilly Fumé bietet einen wirklich außergewöhnlichen Rahmen, denn immerhin stammt der Turm, in dem das Besucherzentrum untergebracht ist, aus dem 16. Jahrhundert. Besucher erwartet hier ein innovativer Rundgang für alle Sinne, der das Weingut von Pouilly und das Know-How seiner Winzer in den Mittelpunkt stellt.

Tél. : +33 (0)3 86 24 04 70 – www.pouillysurloire.fr

Planète Bordeaux, Pforte zum kontrollierten Anbaugebiet von Bordeaux

Dieser einmalige Ort in der Gironde entführt Sie auf eine Reise ins Universium der Weinregionen Bordeaux und Bordeaux Supérieure. Planète Bordeaux befindet sich im Herzen der Weinberge, 20 Minuten von Bordeaux entfernt und vor den Türen von Entre-deux-Mers. Auf einer vergnüglichen Reise durch das Leben des Weins entdecken Sie mit all ihren Sinnen die Geheimnisse der edlen Tropfen. Als Informationszentrum und Hotspot in Sachen Weintourismus, ist Planète Bordeaux ein gewissermaßen obligatorischer Zwischenstopp für alle, die sich auf den Weg in die Weinbaugebiete zu den Winzern machen.

Tél. : +33 (0)5 57 97 19 36 – www.planete-bordeaux.fr


DIE MUSEEN

Das Weinmuseum von Paris

In der Nähe des Eiffelturms, in den alten Kellern der Abtei von Passy aus dem 15. Jahrhundert, bietet das Musée du Vin von Paris kulturelle und gesellige Aktivitäten rund um das Thema Wein. Eine Sammlung von tausenden Objekten rund um die Weinrebe und den Wein (Eigentum des Conseil des Echansons de France) stellt diejenigen in den Mittelpunkt, die seit Jahrhunderten dafür arbeiten, Weine von Weltrang hervorzubringen. Ein Restaurant, Weinverkostungskurse, Konferenzen und Themenabende mit Animationen rund um den Wein werden angeboten. 

Tél. : +33 (0)1 45 25 63 26 – www.museeduvinparis.com

Entdecken Sie den Champagner im Leuchtturm von Verzenay

Der Phare de Verzenay, die "Hochburg" der Werbeszene Anfang des 20. Jahrhunderts, ist in der Welt des Weines von Frankreich eine feste Größe. Lauschen Sie während Ihres Besuches den Erzählungen von Rober Hossein über die unglaubliche Geschichte des Leuchtturmes. Ehe Sie weiterreisen, sollten Sie unbedingt die Stiegen hochsteigen - von der Spitze des Leuchtturms haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf das Weingut der Montagne de Reims.

Tél. : +33 (0)3 26 07 87 87 – www.lepharedeverzenay.com

Einmalige Erfahrungen in Cognac

Wer immer schon wissen wollte, wie genau Cognac hergestellt wird, dem bietet Martell eine einmalige Gelegenheit: die einzelnen Etappen der Cognacproduktion werden hier nachgestellt, erklärt und kommentiert. Die Entdeckungsreise beginnt beim Besuch des Gründers von Martell, das im Zuge einer liebevollen Restaurierung wieder in seinen ursprünglichen Zustand im 18. Jahrhundert zurückversetzt wurde. Danach erlebt der Besucher die Reise des Cognac von der Rebe bis zum Glas, natürlich mit Erläuterungen zum doppelten Brennvorganges (typisch für Martell) und einer Präsentation über die Herstellung der Cognacfässer.

Tél. : +33 (0)5 45 36 33 33 – www.martell.com

Regionales Weinmuseum von Savoyen

Das Museum liegt im Herzen des savoyardischen Weinbaugebietes von Montmeillan und ist in einem schönen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert untergebracht. Rund um einen kleinen, hübschen Hof, erstreckt sich das Weingut auf 1000 m² über das Haupthaus, Scheunen und natürlich Keller. Der Besucher erlebt hier den Wandel der Jahreszeiten und die entsprechenden Arbeiten in einem Weingut in den Bergen. Die Führer des Museums sind akkreditierte "Guides du Patrimoine des Pays de Savoie" (Führer des Erbes von Savoyen).

Tél. : +33 (0)1 44 86 04 89 / +33 (0)6 88 73 90 04 – www.savoie-mont-blanc.com

Beaujolais: der Weiler Duboeuf, erster Önopark in Frankreich

Der Hameau (Weiler) Duboeuf, Pionier in Sachen Weintourismus, ist ein spektakulärer Themenpark rund um Weinrebe und Wein. Auf 30.000 m² haben sich im Lauf der Zeit aus den alten Bauwerken des Bahnhofes von Romanèche-Thorins vier Sehenswürdigkeiten entwickelt: der Weiler des Weins, der Bahnhof des Weins, das Zentrum der Weinherstellung mit seiner gewagten Architektur und der Garten des Beaujolais. Einen Tag im Hameau Duboeuf zu verbringen, bedeutet, den Wein besser kennen zu lernen und dabei seine Winzer und seine Geschichte zu verstehen und das Know-How eines uralten Berufes zu begreifen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, die Weine des Beaujolais gemeinsam mit einem Sommelier zu verkosten.

Tél. : +33 (0)3 85 35 22 22 – www.hameauduvin.com