Val Thorens – Skispaß in der höchstgelegenen Station Europas

  • Val Thorens, Europas höchstgelegener Skiort

    Val Thorens, Europas höchstgelegener Skiort

    © OT Val Thorens - B.Longo

  • Val Thorens und das Koh-I-Nor am Abend

    Val Thorens und das Koh-I-Nor am Abend

    © Gérard Cottet

  • Koh-I-Nor, Zimmer

    Koh-I-Nor, Zimmer

    © Cabinet Patriarche Resort

  • Hotel Fitz Roy, Zimmer

    Hotel Fitz Roy, Zimmer

    © Fitz Roy

  • Feinkostladen in Val Thorens

    Feinkostladen in Val Thorens

    © OT Val Thorens - Belle en cuisse - J. Clatot

  • Sportlich unterwegs in Val Thorens

    Sportlich unterwegs in Val Thorens

    © OT VAl Thorens - J. Clatot

Val Thorens – Skispaß in der höchstgelegenen Station Europas Val Thorens fr

Tolle Auszeichnung für den französischen Wintersportort Val Thorens: Bei der feierlichen Zeremonie zur Wahl der besten Skiorte der Welt am 16. November 2013 in Kitzbühel konnte Val Thorens gleich in drei Kategorien den ersten Preis in Empfang nehmen. Denn neben der Wahl zum „besten Skiort der Welt“ wurde auch der Preis als „bester französischer Skiort“ und „innovativster Skiort Europas“ an den modernen Wintersportort in der Region Rhône Alpes verliehen.

Von November bis Mai ist Schneegarantie in dieser auf 2.300 m gelegenen Skistation im berühmten Skigebiet der 3 Vallées. 600 km reines Skivergnügen mit 175 Skiliften und 320 abgesteckten Pisten für jedes Niveau und alle Schneesportarten. In Val Thorens verlassen Skiläufer ihre Unterkunft und schon sind sie auf den Pisten! Die längste Schlittenabfahrt Frankreichs, Mountainbikefahren auf Schnee, Eisrallye und viele andere Freizeitaktivitäten versprechen reines Skivergnügen.

Genau wie die Station selbst ist auch das Gastronomieangebot hochwertig und überraschend. Angefangen bei regionalen Spezialitäten bis hin zu kulinarischen Genüssen von Sterneköchen, von Tradition bis Moderne werden die Bistrots und Restaurants von Val Thorens auch den anspruchsvollsten Gaumen entzücken.

Val Thorens ist nicht nur das höchstgelegene Skigebiet Europas, sondern vermutlich auch das stimmungsvollste. Die Vielfalt der Live-Konzerte und verschiedenen Musikangebote von Jazz bis Elektronik, die größte Diskothek der Alpen und die Vielzahl an Bars mit unterschiedlichen Themen und Feierstimmung ohne protzige Atmosphäre verführen zum Zuhören und Tanzen.

Diese Skistation mit internationalem Flair bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Unterkünften, vom gemütlichen Apartment bis hin zu 5-Sterne Hotels und Residenzen, viele davon mit Spa.
www.valthorens.com (Deutsch)

Neues 5-Sterne-Hideaway eröffnet am 6. Dezember 2013

Koh-I Nor, ein 105,6 karätiger Diamant auf der Krone der englischen Königin, bedeutet auf Persisch „Berg des Lichtes“ und wurde zum Namensgeber dieses neuen 5-Sterne-Hotels, das am 6. Dezember 2013 als höchstgelegenes Hotel Europas mit 63 Zimmern und Suiten eröffnet.
Zwei Restaurants unter der Leitung des 2 Michelin-Sterne-Chefs Yoann Conte (in seinem Restaurant L’Auberge de l’Eridan am Ufer des Sees in Annecy) verwöhnen auch die anspruchsvollsten Gaumen.
Eine Brasserie, ein Weinkeller und eine Terrasse mit Panoramablick auf die Skistation bieten Platz für 60 Gedecke. Für Entspannung sorgt der 800 m2 große Wellness-Bereich mit zwei Schwimmbädern, einem Fitnessraum, Sauna und Hammam. DZ ab 340 €.
www.hotel-kohinor.com 

Ein weiteres 5-Sterne-Hotel der Skistation, Fitz Roy, wird am 13. Dezember 2013 nach Renovierungsarbeiten wieder eröffnet. Dieses stilvolle Chalet vereint die Ursprünglichkeit der Region Savoyen mit anspruchsvollem Luxus.
www.hotelfitzroy.com

Sehenswert