Spezialitäten aus Korsika

  • Kulinarische Reise durch Korsika

    Kulinarische Reise durch Korsika

    © Atout France - Cédric Helsly

  • Spezialitäten

    Spezialitäten

    © Atout France - Cédric Helsly

Spezialitäten aus Korsika Corse fr

In der korsischen Küche gehen Tradition und Authentizität eine perfekte Verbindung ein. Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Gastronomie von Korsika und entdecken Sie die typischen Spezialitäten der Insel der Schönheit im Mittelmeer.

Die Produkte Korsikas

Korsische Wurstwaren werden in den Bergen von Hand hergestellt – dafür wird besonders das Fleisch von Nustral-Schweinen verwendet, einer halbwild gehaltenen Schweinerasse. Insbesondere die Wurstspezialitäten Figatellu Di Corsica, Coppa, Lonzu und Prisuttu gelten als kulinarische Highlights, die Sie nicht verpassen sollten.

Korsikas Gebirgsregionen sind jedoch nicht nur für ihre Wurstspezialitäten bekannt. Weitere Produkte, die in der korsischen Küche unabdingbar sind: Olivenöl, Honig aus der Macchia (dem für Korsika typischen Strauchwald), oder Kastanienmehl, das die Grundlage für zahlreiche Gerichte wie die „Pulenda“ (Polenta aus Kastanienmehl), liefert.

Was korsische Käsesorten betrifft, so ist der berühmteste Käse sicherlich der Brocciu, ein Frischkäse aus Schaf- oder Ziegenmilch. Man verwendet ihn in zahlreichen Gerichten wie zum Beispiel in Cannelloni oder als Füllung für Crêpes.

Süßigkeiten aus Korsika

Ein typisch korsisches Dessert ist der Fiadone  – ein süßer Kuchen aus Brocciu-Käse, Eiern, Zucker und Zitronenschale. Verkosten Sie auch Canistrellis – trockene, süße Kekse verschiedener Geschmacksrichtungen. Als fruchtigen, süßen Abschluss Ihres Mahls empfehlen wir Ihnen eine korsische Clementine – die einzige französische Clementinensorte.

Traditionelle korsische Getränke

Kosten Sie als Aperitif einen auf Weinbasis hergestellten Cap Corse, in Alkohol und Chinarinde eingelegte Orangen oder eine Pietra, ein korsisches Kastanienbier. Die korsischen Weine sind ebenso wundervoll wie die Insel selbst. Kombinieren Sie einen Vermentino blanc de Balagne (AOC Corse Calvi) mit einem Tintenfischsalat, einen Sciaccarello Rosé (AOC Ajaccio) mit einer Wurstplatte oder einen Muscat du Cap Corse, einen leichten Landwein, als Begleiter zum süßen Fiadone.

Adressen für Genießer

  • Hausgemachte Spezialitäten: Im Süden der Insel gibt es zwei Lebensmittelgeschäfte, in denen man sehr gut Weine sowie Wurst- und Käsespezialitäten einkaufen kann: das Orriu in Porto Vecchio und das Tempi Fà in Propriano.
  • Chocolatier Grimaldi in Corte, Bastia und Ajaccio: Dort sollten Sie die Falculelle ausprobieren – süße Köstlichkeiten aus Brocciu-Käse, die auf Kastanienblättern gekocht werden.
  • Metzgerei Pascal Flori: sehr renommierte Adresse, die man in Murato auf den Anhöhen von Saint-Florent findet.

Ähnliche Artikel

In der Nähe