Skifahren in Frankreich

  • © Atout France/Jean François Tripelon−Jarry

  • © Atout France/Jean François Tripelon−Jarry

Skifahren in Frankreich

Ein vielseitiger Sport

Skifahren gilt als liebster Winter- und Outdoorsport der Franzosen. Ein Sport, der sich Ihrem Können, Ihren Interessen und dem Wintersportort Ihrer Wahl anpassen lässt.

Skitourengehen

Man könnte Skitouren gewissermaßen als Rückkehr zu den Wurzeln des Skifahrens bezeichnen, denn immerhin werden für diese Form des Skisports weder Liftanlagen noch perfekt präparierte Pisten benötigt. Moderne Ausrüstungen und Weiterentwicklungen der Tourenski haben diesem Sport zu neuer Popularität verholfen. Obwohl diese Sportart für wirklich jedermann geeignet ist, sollte man sich des natürlicheren Rahmens als beim Alpinski stets bewusst sein und besonders dann Vorsicht walten lassen, wenn man die Gegend nicht genau kennt.

Freeriding

Auch in diesem Bereich hat die Moderne für eine Revolution gesorgt. Es ist nicht länger nötig, über eine 100%ig perfekte Technik zu verfügen, was die Abfahrten und das Carven erleichtert. Wer also abseits der Pisten auf unpräpariertem Gelände Ski fahren will, der sollte zwar immer noch ein fortgeschrittener Skifahrer sein, doch Freeriding erschließt sich nach und nach einem größeren Publikum. Viele Skischulen bieten mittlerweile eigene Freeriding-Kurse an. Freeriding eignet sich also perfekt für alle, die gern Orte entdecken, an denen noch keine Spuren im Schnee hinterlassen wurden.

Skifahren und Langlaufen

  • Skifahren, im Profi-Bereich auch oft als Ski Alpin bezeichnet, gilt als der Wintersport schlechthin. Generell werden zum Skifahren in den Wintersportorten Liftanlagen benötigt, welche die Urlauber bis zu den Gipfeln der Berge befördern. Der Skisport besteht aus mehreren Unterarten und eignet sich für alle Winterurlauber gleichermaßen. Die insgesamt 250 französischen Skischulen verfügen über 17.000 SkilehrerInnen, die sich Ihrem persönlichen Niveau anpassen. 
  • Zum Langlaufen, im Gegensatz zum klassischen Skifahren, benötigt man eher flaches oder maximal hügeliges Terrain. Tauchen Sie in eine unberührte Natur ein und Sie finden sich inmitten bezaubernder Landschaften mit viel Freiraum wieder.