Shopping in Lyon

  • Blick auf Lyon

    Blick auf Lyon

    © Prochasson Frederic - Shutterstock.com

  • Innenstadt, Rue de la République in Lyon

    Innenstadt, Rue de la République in Lyon

    © Brice Robert - www.b-rob.com

  • Stadtviertel Carré d'or, Rue du Président Édouard (Nebenstraße von Place Bellecour) in Lyon

    Stadtviertel Carré d'or, Rue du Président Édouard (Nebenstraße von Place Bellecour) in Lyon

    © OT Lyon - Laurent Berthier

  • Kaufhaus Monoprix in Lyon

    Kaufhaus Monoprix in Lyon

    © Leonard Zhukovsky - Shutterstock.com

  • Marché Croix Rousse

    Marché Croix Rousse

    © Brice Robert - www.b-rob.com

Shopping in Lyon Lyon fr

Ob Sie gerne in Shopping Centern flanieren oder auf Schnäppchenjagd gehen, Lyon ist die passende Stadt, um sich eine neue Garderobe zu gönnen.

Lyon besitzt nämlich eines der schönsten Shopping Centren Frankreichs: La Part-Dieu. Das Einkaufszentrum liegt im Herzen der Innenstadt am Hauptbahnhof. Es bietet über 230 Boutiquen, insbesondere Prêt-à-Porter Mode, Schuh- und Sportgeschäfte. Aber auch in den anderen Kaufhäusern der Stadt wie die Galeries Lafayette (Rue du Docteur Bouchut) und Le Printemps (Rue de la République, in Richtung Vieux-Lyon) finden Sie die großen Marken, von A. Wang bis zu Yves Saint Laurent.

Ein Spaziergang vom Bahnhof Part-Dieu Richtung Rhône führt Sie in das Viertel Saxe-Gambetta. Wenn Sie auf der Jagd nach Sonderangeboten sind, finden Sie hier eine Niederlassung der Laden-Kette Kickers-Stock, die sich auf den Verkauf stark reduzierter Schuhe spezialisiert hat. Ganz in der Nähe liegt Mistigriff: dort werden Sie von Unterwäsche der Marke Princesse Tam Tam über Lederjacken bis hin zu Jeans-Hosen alles finden, was das Shopping-Herz begehrt.

Über die Brücke Guillotière geht es nun auf das rechte Ufer der Rhône, Richtung Place Bellecour. In seinen umliegenden Straßen wie der Rue Auguste Comte, Rue Emile Zola oder der Rue Edouard Herriot erwarten Sie mehrere Produkte von Designern wie Agnès b, Lundi Bleu, Cacharel oder Claudie Pierlot. In der Rue Auguste Comte finden Sie vor allem Galerien, Antiquitätenhändler oder noch echtes Handwerk: Marylin (Antiquitäten, 55, rue Auguste Comte), Arpin (Plaids Futons, Kissen; 32 Rue Auguste Comte), TwentyTwo (Kunstgalerie, 22 Rue Auguste Comte). Das Gässchen Paul Couturier führt Sie in die Altstadt von Lyon (Vieux Lyon). Hier können Sie in der Bäckerei Marquise mit angeschlossenem Salon de Thé (37, rue Saint-Jean) eine Pralinen-Tarte probieren.

500 m nördlich des Place Bellecour liegt die Rue des Quatre Chapeaux. Hier finden Sie in der Boutique Simone eine tolle Auswahl an Hüten, sowie Jeans von Earl Jeans, aber auch Markenkleider von Antik Batik, Isabel Marant, Paul et Joe und Vanessa Bruno.

Weiter geht es nach Norden in Richtung der Pont de Feuillée. Hier können Sie entlang der Rue d’Algérie bummeln, wo Sie unter anderem die Boutique Popleen finden werden. Sie bietet originelle und preiswerte Kleidung von skandinavischen oder spanischen Marken wie ONLY, Vero Moda oder Kling. In den Boutiquen Lodge, Casy’s (in der Nähe von les Terreaux), Le Stock (Cours Vitton), Dixit Milie, oder auch Angel in Love (auf den Hafenkai der Saone) kann man tolle Schnäppchen entdecken, beispielsweise einen Cop-Copine Pullover für 20€, anstatt 80€.

In der benachbarten Rue du Griffon erwartet Sie die Bio Boutique Laspid. Sie können weiterhin der Rue Romarin folgen, wo zahlreiche Second Hand Shops, wie Chez les Morues und Jimi Vintage auf Sie warten.

Das Stadtviertel Pentes de la Croix-Rousse, zwischen Saone und der Rhône gelegen, bietet nicht nur eine zauberhafte Sicht auf die Presqu’île, sondern auch trendige Adressen, sowie Second Hand Shops und Designer-Läden, wie Be Bop, Coco Picos Vintage Store, Fripesketchup, Heritage, Carrie Bradshop, Kazak, Twig 7... Außerdem können Sie sich jeden Dienstag auf dem La Croix-Rousse Markt, nach günstigen Stoffen, Kleidung und Make Up umsehen. In diesem Stadtviertel waren vormals viele Seidenhändler ansässig. Im Village des Créateurs Passage Thiaffait (19, rue Leynaud) finden Sie etwa 70 junge Marken aus dem Bereich Mode, Deko und Design.

Die Handelskette Monoprix (Rue de Cuire,Rue de la République, Rue Garibaldi und Rue du Sergent Michel Berthet) ist für Shoppingfreunde längst kein Geheimtipp mehr. Besonders während des Schlussverkaufs lohnt sich ein Besuch: Das Monoprix Cordeliers bietet zahlreiche Sonderangebote und im Monoprix Gratte-Ciel kann man günstige Endekollektion ergattern. Wer Accessoires liebt, sollte unbedingt entlang den Straßen Rue du Cuire und Rue de la Charité spazieren gehen und einen Blick in die vielen kleinen Boutiquen (l’Instant Poétique, la Croix-Rousse oder auch Mathûvû) werfen.

Sehenswert

In der Nähe