Shopping in Deauville

  • Shopping in Deauville

    Shopping in Deauville

    © Elizabeth Parker

  • Deauville

    Deauville

    © Virginie Meigné

  • Am Strand von Deauville

    Am Strand von Deauville

    © Patrice Le Bris

Shopping in Deauville 14800 Deauville fr

Sie werden von den schicken Boutiquen, der malerischen Architektur und den entzückenden Teesalons begeistert sein.

Wenn Sie ein Pferdefreud sind, dann besuchen Sie die Sattlerei der Küste (119 avenue de la République), eine Boutique die für Pferde und Reiter alles im Angebot hat. Weiter geht es bei Hermès (Place du Casino), eine Marke die 1837 als eine Fabrik für Sättel und Pferdegeschirre gegründet wurde und heute zu den bekanntesten Taschenmarken der Welt zählt.

Der Trend geht zur Küstennähe

Die französischen Luxusmarken haben sich in dem Fußgängerviertel zwischen Meer und Poloplatz angesiedelt. Hier finden Sie unter anderem Printemps (104 Rue Eugène Colas), Godechot-Pauliet (96 Rue Eugène Colas), Longchamp (76 Rue Eugène Colas), Dior (19 rue du Casino), Ralph Lauren (70 Rue Désiré le Hoc) und Louis Vuitton (103 Rue Eugène Colas).

Dort warten ebenfalls eine große Auswahl an stark reduzierten Boutiquen auf Sie, sowie der sehr urbane Zadig et Voltaire Shop (104 rue de Eugène Colas und 13 rue Lucien Barrière), Sonia Rykiel (6 Place du Casino), Anne Fontaine (9 avenue Lucien Barrière) und Jakadi (11 Place de Morny).

Wenn Sie lieber nach verborgenen Schätzen aus der Vergangenheit stöbern, dann gehen Sie zu den Floh- und Trödelmärkten der Avenue de la République. Antiq Ô Thé (1 avenue de la République) bietet nämlich eine schöne asiatische Kollektion von Antiquitäten, sowie eine große Auswahl an Brüder Dammann Tees.

Goldige Erinnerungen

Dupont avec un Thé (20 place Morny) ist einer der bekanntesten Teesalons der normannischen Küste und einer der besten Schokoladenmeister Frankreichs. Besuchen Sie auch  Au duc de Morny (59a rue Désiré Le Hoc), einen Schokoladen- und Süßwarenladen, der nach dem Namen des Halbbruder Napoleons III. benannt worden ist. Der Bauernmarkt des Morny Platz empfängt Sie dienstags, freitags und samstags Vormittag.

Einfach unmöglich die Normandie zu besichtigen, ohne den Cidre de pomme (Apfelwein), den Calvados oder den lokalen Aperitif und den Pommeau, der aus der Mischung der zwei Alkohole entsteht, zu probieren. Der Keller von Deauville (48 rue Mirabeau) bietet Ihnen eine große Auswahl an diesen lokalen Getränken. Gönnen Sie sich auch bei Martine Lambert (76 bis rue Eugène Colas), eines der besten Eis der normannischen Küste.

Sehenswert