Golfen zwischen Natur und Weinbaugebieten im Südwesten Frankreichs

  • Golf spielen in Frankreich

    Golf spielen in Frankreich

    © Atout France - Phovoir

Golfen zwischen Natur und Weinbaugebieten im Südwesten Frankreichs Limoges fr

Aquitanien

Die erste Golfanlage der Region Aquitanien wurde 1856 in Pau eröffnet. Seitdem haben in den Tälern des Périgord und des Departements Lot-et-Garonne zahlreiche weitere Anlagen im Schatten des Pinienwalds der Landes oder in der Nähe des Meeres ihre Pforten geöffnet. Insgesamt verfügt Aquitanien über 48 Golfplätze – ausreichend Gelegenheiten also, um mit Freunden oder der Familie an der frischen Luft zu entspannen und sportlich aktiv zu werden. Die 1888 vom Architekten Willy Dunn entworfene Anlage Golf de Biarritz le Phare hat sich bis heute ihren britischen Charme bewahrt. Der 18-Loch-Platz liegt zugleich am Meer und mitten in der Stadt und begeistert mit seinem außergewöhnlichen Ambiente.

Die Anlage Medoc Hotel & Spa befindet sich in idyllischer Lage am Land und somit in der Nähe einiger berühmter Weinbaugebiete. Über die beiden 18-Loch-Plätze der Anlage wird erzählt, dass sie zu den schönsten in Kontinentaleuropa zählen.

Limousin

Das Limousin ist eine Region, in der ursprüngliche Natur, Kreativität und handwerkliche Traditionen (Porzellan und Emaille von Limoges, Teppichweberei von Aubusson, Handschuhmanufaktur von Saint Junien...) geschätzt und gepflegt werden. Entdecken Sie eine Region voller Wunder und kulinarischer Köstlichkeiten abseits der ausgetretenen Pfade.

Das Limousin eignet sich hervorragend für alle, die Entdeckungstouren und Sport gern miteinander kombinieren: Wählen Sie (neben zahlreichen kulturellen und sonstigen sportlichen Aktivitäten) aus elf Golfplätzen in angenehmem Umfeld. Wenige Kilometer von Limoges und Angoulême entfernt verfügt beispielsweise die von Wald umgebene Golfanlage Saint Junien über einen 18-Loch-Platz.

Midi-Pyrenäen

In der Region Midi-Pyrenäen warten 37 Golfplätze auf Golfer und Naturliebhaber. Midi-Pyrenäen ist mit ihren acht Departements die größte französiche Region und befindet sich in Südwestfrankreich. Der Golf Country Club von Bigorre mit Blick auf den Pic du Midi verfügt über einen hervorragenden 18-Loch-Platz mit natürlichen Hügeln und einem außergewöhnlichen Panorama.

Die Region bietet eine große Vielfalt an Naturdenkmälern – von den Pyrenäen bis zum Dordogne-Tal, von der Gascogne bis zur Tarn-Schlucht – und das einzige, was diese landschaftliche Vielfalt vielleicht noch übertreffen könnte, ist der kulturelle Reichtum der Region.

Sehenswert