Glühwein (Rezept)

  • © Erics67

Glühwein (Rezept)

Traditionell wird in Frankreich Glühwein mit Zimt versehen, um ihm so eine duftende, würzige Note zu verleihen. Nach Ihren Belieben können Sie jedoch auch andere Gewürze wie etwa Ingwer oder Muskat hinzufügen.

Zutaten:

  • 750ml Rotwein (Côte du Rhône, Gamay; entspricht üblicherweise dem Inhalt einer Flasche)
  • 125g Zucker
  • eine unbehandelte Orange bzw. Orangenzesten
  • Gewürzmischung: zwei Stangen Zimt, drei Gewürznelken, zehn Körner Nelkenpfeffer und Sternanis (auch Ingwer, Wacholder und Kardamom machen sich gut in der Mischung!)

Zubereitung:

  • Geben Sie den Wein in einen großen Topf.
  • Erwärmen Sie den Wein, ohne ihn zu kochen, gemeinsam mit dem Sternanis.
  • Fügen Sie den Zucker, den Zimt, die Gewürznelken, den Nelkenpfeffer und die Orangenzesten hinzu (sowie evtl. weitere Gewürze)
  • Erhitzen Sie den Wein weiterhin bei konstanter Temperatur, ohne ihn zu kochen, für etwa 20 Minuten.
  • Entfernen Sie die Gewürze mit einem Schöpfer.


Und voilà - schon ist Ihr Glühwein fertig! Unbedingt schön warm servieren!