Fans der Euro 2016: Willkommen in Frankreich

  • Fußball-Fans

    Fußball-Fans

    © Atout France/iStock/Niserin

Fans der Euro 2016: Willkommen in Frankreich

Was man über den Wettbewerb 2016 wissen muss

 Die Sicherheitsorganisation des Wettbewerbs 2016 erfolgt unter Einhaltung des Europäischen Abkommens von 1985 über Gewalttätigkeit und Übergriffe von Zuschauern während einer Sportveranstaltung.

Mehr über den Inhalt des Abkommens erfahren >>

Eine neue Konfiguration im Vergleich zu früheren Wettbewerben

Für diese Konfiguration gibt es drei Gründe:

  • die Anzahl der teilnehmenden Teams (24 Teams);
  • die Teams spielen in der ersten Runde in mehreren Stadien;
  • die längere Wettbewerbsdauer.

Anwesenheit von Polizisten jedes Teilnehmerlandes während des Wettbewerbs in Frankreich

Das französische Innenministerium lädt für die Euro 2016 ausländische Polizisten ein, die aus den verschiedenen Teilnehmerländern kommen.

Begleitet von der französischen Polizei werden sie ihren Fans während der gesamten Wettbewerbe an denen ihre Nationalmannschaft teilnimmt, folgen. Sie sollen in Uniform in und um das Station, in den Fanbereichen, den Flughäfen und den Bahnstationen gemäß den lokalen Erfordernissen patrouillieren.

Diese Polizisten leisten Unterstützung und einen bedeutenden Beitrag bei der Betreuung der ausländischen Fans, die sich in einer Gastgeberstadt aufhalten. Sie können mit den Fans interagieren und mit ihnen kommunizieren. Sie werden den Empfang und die Unterstützung des Publikums bevorzugt in ihrer Landessprache führen. Sie sind auch dazu befugt, die lokalen Behörden über die Anwesenheit von Risiko-Fans zu warnen und es ist ihre Aufgabe diese zu identifizieren.

Anwesenheit von Fans Embassies beim Wettkampf

Football Supporters Europe (FSE), die UEFA und EURO 2016 SAS werden ab September 2014 eng zusammenarbeiten, um ihre Fanbotschaften im Rahmen des offiziellen Programms der sozialen Verantwortung der UEFA EURO 2016™ zu entwickeln. Das Programm Respect Fan Culture verbindet sämtliche aktive Organisatoren des Wettbewerbs, um sicherzustellen, dass die Gäste und Fans empfangen werden und im Rahmen der Veranstaltung so gut wie möglich unterstützt und beraten werden.

KONZEPT

Die Fanbotschaft ist ein Informationsdienst, der von Fans für Fans ins Leben gerufen wurde und Gespräche und Unterstützung bei internationalen Spielen und großen Wettkämpfen bietet. Sie reist mit den Fans aus ihrem Land und die Fans Embassies konzentrieren ihre Arbeit auf zwei Aufgaben: sozio-präventive Maßnahmen gemeinsam mit den Organisatoren und die Unterstützung der Fans, die reisen bzw. sich in einer Gaststadt aufhalten.

STAFF

Bei den Freiwilligen, die mit den Fans Embassies beauftragt sind, handelt es sich um erfahrene Fans, die bereits an vielen internationalen Wettkämpfen teilgenommen haben. Verantwortliche aus Vereinen und Sozialarbeiter verbindet ihre Verbundenheit mit den fundamentalen Werten, die von der FSE bekannt gemacht werden und die Sorge, Bedingungen für eine optimale Reise der Fans ihres Landes zu schaffen, indem sie aktiv an der Organisation der EURO 2016 teilnehmen, die festlich, populär sein und allen
offen stehen soll.

WERTE & PRINZIPIEN

  • Für Fans und von Fans
  • Ablehnung jeder Form von Diskriminierung und Gewalt
  • Bereitstellung von unabhängigen und verlässlichen Informationen
  • Vertrauliche Behandlung der persönlichen Daten
  • es handelt sich um eine non-profit, also
    gemeinnützige Tätigkeit

Weitere Informationen zu den Football Supporters Europe (FSE) >>

Quellen:

Diese Angaben wurden vom Innenministerium, der städtischen Abteilung für Jugend und Sport sowie dem Europäischen Fanverband (FSE) an uns weitergeleitet.

Fans:

Hier finden Sie alle Infos, die man haben muss, um Ihren Aufenthalt in Frankreich gut vorzubereiten: Das Handbuch mit den wichtigsten praktischen Informationen zu Ihrem Aufenthalt während der EURO 2016 in Frankreich herunterladen.