Calissons - provenzalische Süßigkeit

  • Calissons d'Aix

    Calissons d'Aix

    © R. Cintas-Flores

Calissons - provenzalische Süßigkeit Aix-en-Provence fr

In der provenzalischen Weihnachtsbäckerei gibt’s so manche Leckerei… Die Mandelspezialität Calissons ist nur eines von 13 traditionellen Desserts, die in Südfrankreich zu Weihnachten serviert werden.

Die wichtigsten Zutaten für die süßen Calissons sind seit jeher geschälte Mandeln, Melonen und bittere Orangen. Diese Masse kommt auf einen Oblatenboden und erhält eine Glasur. Der Überlieferung zufolge waren die Calissons d’Aix eine Kreation des Hofkonditors von König René, der seiner Zukünftigen zur Hochzeit 1473 etwas ganz Besonderes schenken wollte und dank Roy René fanden die Calissons ihren Weg nach Aix–en-Provence. Königin Jeanne soll begeistert gewesen sein. Anlass für einen aktuellen Besuch in der Confiserie du Roy René, die sich seit 1920 zum Spezialisten für die bekannte Süßigkeit etabliert hat, ist die nagelneue Produktionsstätte.

Der Architekt Christophe Gulizzi, auf dessen Reißbrett schon der Komplex Z5 von Zidane in Aix enstand, hat in dem topmodernen Bau eine Fertigungshalle, ein Museum mit Schau-Produktion und einen Laden untergebracht. Unwiderstehlich für Naschkatzen mit Architekturfaible!

www.calisson.com