Idealtours: Lavendelblüte in der Provence

  • © Idealtours

  • © Idealtours

Idealtours: Lavendelblüte in der Provence

Mit dem Beginn der Lavendelblüte verwandelt sich die berühmte Landschaft, die so viele KünstlerInnen zu unvergänglichen Werken inspiriert hat, in ein endlos scheinendes blaues Blütenmeer. Aus der Fülle einzigartiger Naturparadiese lernen Sie die drei berühmtesten Lavendelanbaugebiete zu ihrer schönsten Blütezeit kennen.

 

Reiseverlauf

1. Tag: Tirol - Annecy
Abreise Innsbruck um 06:00 Uhr über Feldkirch - Zürich nach Annecy. Ihr Innenstadthotel ermöglicht einen abendlichen Bummel durch das malerische Städtchen.

2. Tag: Sisteron - Avignon
Am späten Vormittag erreichen Sie Sisteron, wo die „Route de la Lavande“ über Montbrun les Bains auf die Hochebene von Sault abzweigt. Hier erwarten Sie bereits zahlreiche Lavendelmotive, viele mit dem berühmten kahlen Mont Ventoux im Hintergrund. Beim Besuch einer Lavendelfarm, mit einer einzigartigen Sammlung der verschiedensten Lavendelarten, erhalten Sie eine erste Einführung in die Welt dieser Pflanze. Der nostalgische Duft dieser Blüten wird Sie während Ihrer Reise begleiten. Durch eine vom Blau des Lavendels verzauberte Landschaft erreichen Sie Ihr zentrales Hotel in Avignon.

3. Tag: Avignon - Pont du Gard - Orange
Morgens lernen Sie im Rahmen einer Stadtführung Avignon, die legendäre „Stadt der Päpste“ näher kennen. Im Anschluss Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag bringt Sie der Bus zu einem der prachtvollsten Baudenkmäler ganz Europas - zum römischen Äquadukt "Pont du Gard". Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die alte Garnisionsstadt Orange mit dem imposanten Römischen Theater auf eigene Faust zur erkunden. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt über das berühmte Weinanbaugebiet Chateauneuf du Pape.

4. Tag: Gordes - Roussillon
Ein Tag voller Highlights! Sie besuchen das als provenzalisches „Bilderbuchdorf“ berühmte Örtchen Gordes und die malerisch inmitten von Lavendelfeldern liegende Zisterzienserabtei von Senanques. Im Dörfchen Roussillon lernen Sie auf einer kleinen Wanderung die legendären Ockerbrüche kennen, ein märchenhaftes Szenario. Über Venasque und Carpentras kehren Sie wieder in Ihr Hotel zurück.

5. Tag: Arles - Camargue - Les Baux
Heute steht eine geführte Stadtbesichtigung von Arles auf dem Programm, wo nicht nur Vincent van Gogh, sondern vor allem die Römer reiche Spuren hinterlassen haben. Am Nachmittag fahren Sie in die Camargue - ein faszinierender Naturpark zwischen den beiden Rhone-Mündungsarmen. Weiße Pferde, schwarze Stiere und Flamingos gehören hier zum Landschaftsbild. Sie besuchen u.a. den Zigeuner-Wallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer und die Salinen von Giraud. Über das wild zerklüftete Felsennest von Les Baux erreichen Sie wieder Ihr Hotel.

6. Tag: Valensole - Nizza
Fahrt über Apt auf das Hochplateau von Valensole, mitten ins Herz des größten von Ihnen besuchten Lavendelparadieses. Der Abschied vom Wunder der provenzalischen Lavendelblüte wird Ihnen nicht leicht fallen. Über das malerische Parfumstädtchen Grasse erreichen Sie Ihren Übernachtungsort Nizza.

7. Tag: Nizza - Brenner - Tirol
Zeitig am Morgen steht ein Kurzbesuch des berühmten Blumenmarktes von Nizza auf dem Programm. Anschließend geht es, vermutlich mit einem Bus randvoll mit Urlaubserinnerungen, in zügiger Fahrt Richtung Heimat. Ankunft in Innsbruck gegen 19:30 Uhr.

Dauer

24.06. – 30.06.2017

Preise

  • Ab : 829 €

Im Preis enthalten

-) Hausabholung in Nordtirol
-) Reise im Idealtours-Komfortbus
-) 1x Übernachtung/Halbpension im Novotel Centre**** in Annecy
-) 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Kyriad Palais des Papes*** in Avignon
-) 1x Übernachtung/Halbpension im Hotel de Flore*** in Nizza
-) Besichtigung Lavendelfarm
-) Eintritt Pont du Gard
-) Besuch Zisterzienserabtei
-) alle Ausflüge laut Reiseverlauf
-) Stadtführungen in Avignon und Arles
-) Idealtours-Reiseleiter Mag. Norbert Seiwald

Kontakt & Reservierung