Les Rencontres de la Photographie d‘Arles: Ein Sommer der Fotografie

Published on 12 September 2017
  • LUMA Arles

    LUMA Arles - © DR

    LUMA Arles

    LUMA Arles - © DR

  • le marché d'Arles

    Le marché d'Arles - © DR

    le marché d'Arles

    Le marché d'Arles - © DR

  • Le Chiringuito arlésien

    Le Chiringuito arlésien - © DR

    Le Chiringuito arlésien

    Le Chiringuito arlésien - © DR

  • La Fondation Vincent Van Gogh

    La Fondation Vincent Van Gogh - © DR

    La Fondation Vincent Van Gogh

    La Fondation Vincent Van Gogh - © DR

  • Les sorbets de Soleileis

    Les sorbets de Soleileis - © Ijubaphoto - IstockPhoto

    Les sorbets de Soleileis

    Les sorbets de Soleileis - © Ijubaphoto - IstockPhoto

  • La librairie Actes Sud à Arles

    La librairie Actes Sud à Arles - © DR

    La librairie Actes Sud à Arles

    La librairie Actes Sud à Arles - © DR

  • La Roquette à Arles

    La Roquette - © DR

    La Roquette à Arles

    La Roquette - © DR

  • Les quais du Rhône

    Les quais du Rhône - © Benkrut - IstockPhoto

    Les quais du Rhône

    Les quais du Rhône - © Benkrut - IstockPhoto

  • Les cocktails de l'Hôtel Atrium à Arles

    Les cocktails de l'Hôtel Atrium - © Ezhukov - IstockPhoto

    Les cocktails de l'Hôtel Atrium à Arles

    Les cocktails de l'Hôtel Atrium - © Ezhukov - IstockPhoto

  • La ville antique à Arles

    La ville antique - © SteveAllen - IstockPhoto

    La ville antique à Arles

    La ville antique - © SteveAllen - IstockPhoto

Les Rencontres de la Photographie d‘Arles: Ein Sommer der Fotografie Arles fr

Wir finden, die schönste Galerie der Welt ist eine Stadt in der Provence! Den ganzen Sommer lang, bis zum 27. September, laden Sie die Rencontres de la Photographie ein, die bezaubernde provenzalische Stadt Arles zu entdecken.

Ausstellungen und Rooftop-Terrassen, traditionelle Wochenmärkte und angesagte Bars – anlässlich des berühmten Fotofestivals erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot.

1. Pop-up-Feeling: Chiringuito arlésien

Diese Pop-up-Bar mit Latino-Strandfeeling wird nur in diesem Jahr mitten im Stadtzentrum aufgebaut. Der Look der Bar und die Karte mit den Cocktails und den leckeren Tacos versetzen jeden Gast unverzüglich in Ferienstimmung. Dieser Ort ist perfekt, um entspannt im Programm der Rencontres zu blättern.
65 Boulevard Emile Combes, von Juli bis September.

2. Einer der schönsten Märkte der Provence: der Samstagsmarkt

Dieser Markt, der sich über 3 Kilometer südlich der Altstadt hinzieht, bietet Stände mit typischen Erzeugnissen der Provence und der Camargue. Sie haben noch nicht gefrühstückt? Umso besser! Erstehen Sie leckere Brioches beim Bio-Bäcker, Tapenade (Olivenpaste) am Stand gegenüber vom Hôtel Jules César oder köstliche Smoothies im Café d’Autrefois.
Boulevard des Lices, jeden Samstagvormittag.

3. Konfrontation mit einem Genie: Fondation Vincent van Gogh

Jedes Jahr präsentiert das Museum mehrere Gemälde von Vincent van Gogh, dem berühmtesten Wahlsohn der Stadt, in Konfrontation mit zeitgenössischen Werken. Die Terrasse ist perfekt für ein Selfie mit dem Mont Ventoux und den Dächern von Arles im Hintergrund.
35 rue du Docteur Fanton

4. Die perfekte Erfrischung: das Eis von Soleileïs

Im Sommer ist es in Arles sehr heiß, wirklich sehr heiß. Glücklicherweise gibt es einen Katzensprung vom Info-Zentrum der Rencontres die beste Eisdiele der Stadt! Das Schwierigste ist, zwischen Sorten wie Wildpflaume, Bittermandel oder Weinbergpfirsich zu wählen.
9 rue du Docteur Fanton

5. Hier gibt es Sommerlektüre: die Buchhandlung Actes Sud

Das legendäre Verlagshaus hat in Arles nicht nur eine Buchhandlung, sondern auch ein Kino und ein Restaurant mit marokkanisch-provenzalischer Küche und einem Hammam. Der Verein Association du Méjan des Verlagshauses organisiert in der nahe gelegenen Chapelle du Méjan im Rahmen des Fotofestivals jeden Sommer eine sehr schöne Ausstellung.
23 place Nina Berberova

6. Street Art Tour: das Viertel La Roquette

Starten Sie an der Place Genive und verlieren Sie sich in den Gassen dieses pittoresken Viertels. Auf den Häusermauern werden Sie Herzen von Beni, Augen von Cyklop und die berühmten Stencils von Miss.Tic entdecken. Ideal, um Ihr Instagram-Konto zu bereichern!

7. Picknick bei Sonnenuntergang: das Rhône-Ufer

Am frühen Abend ist das Rhône-Ufer der perfekte Ort, um sich mit Freunden zu einer Flasche frischem Weißwein aus Les Baux de Provence zu treffen. Das Licht ist göttlich, die Temperatur wird erträglich, der Himmel färbt sich rosa. Magisch.

8. Cocktail mit Ausblick: die Rooftop-Bar des Hôtel Atrium

Eine brandneue Adresse. Grillgerichte. Cocktails. Ein von Liegestühlen gesäumter Pool. Also genau das Richtige, um nach einem Foto-Marathon abzuchillen.
1 rue Emile Fassin, jeden Abend ab 18 Uhr.

9. Nachtspaziergang: die antiken Bauwerke der Stadt

Kümmern wir uns nicht um die Öffnungszeiten – man kann das antike Theater und das römische Amphitheater von Arles auch nachts entdecken. Der sternenübersäte Himmel bringt die alten Steine zum Leuchten. Schöner kann Arles gar nicht sein.

10. Das Arles von morgen: LUMA Arles

Dieser ehemalige Park der Werkstätten der Eisenbahngesellschaft SNCF wird völlig umgestaltet, um im Rahmen des Fotofestivals große Ausstellungen zu zeigen. Wenn Sie diesen Ort am schillernden Silberturm von Frank Gehry in Ihrem eigenen Rhythmus erkunden, können Sie im Réfectoire des Ateliers eine Pause einlegen oder sich im Nonante-Neuf ausruhen.
Boulevard Victor Hugo

Schlafen & Essen

Wo kann man in Arles übernachten? Im Designhotel Hôtel du Cloître (18 rue du Cloître) oder im legendären Nord Pinus (14 place du Forum)
Wo kann man in Arles gut essen? Eine Spezialität der Camargue, die Gardiane de taureau (geschmortes Stierfleisch), bekommt man bei Les Filles du 16 (16 rue du Docteur Fanton). Im L’Ouvre-Boîte werden originelle Tapas in Bentos serviert (22 rue du Cloître).

Sehenswert

In der Nähe