Museumseröffnungen

Published on 11 Dezember 2013
  • © COOP HIMMELB(L)AU

  • © COOP HIMMELB(L)AU

  • Musée Soulages

    Musée Soulages

    © Cédric Méravilles

  • Musée Picasso im Hôtel Salé

    Musée Picasso im Hôtel Salé

    © Béatrice Hatala

Museumseröffnungen

Eröffnung des Musée Soulages am 31. Mai 2014 in Midi-Pyrenäen

Dem berühmtesten Sohn der Stadt Rodez im Departement Aveyron wird ab Mai 2014 ein zeitgenössisches Museum gewidmet. Der abstrakte Maler Pierre Soulages (1919) vermachte seiner Heimatstadt eine umfangreiche Sammlung, die auf mehr als 35 Millionen Euro geschätzt wird und über 500 Ausstellungsstücke umfasst: Kupferstiche und Siebdrucke, die Vorarbeiten zur Durchführung der Kirchenfenster der Abtei von Conques, Malereien auf Leinwand und Papier, außerdem Dokumente, Bücher, Fotografien, Filme und Korrespondenz... Das von den katalanischen Architekten Ramon Vilalta, Carme Pigem und Rafael Aranda entworfene Museum erstreckt sich über 4.600 m². Das Museum beherbergt auch das „Café Bras“, ein Restaurant von Michel und Sébastien Bras, die sich in ihrem Gourmetlokal in Laguiole drei Michelin-Sterne erkochten.

musee-soulages.grand-rodez.com

Eröffnung der Louis Vuitton-Stiftung im 1. Halbjahr 2014 in Paris

In einem Gebäude von Frank Gehry, das für alle Arten von künstlerischen und kulturellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Performances,  Kolloquien ...) konzipiert wurde, möchte die Louis-Vuitton-Stiftung Kunst und Kultur  fördern, indem sie Brücken zwischen Kulturerbe, Klassik, Jugend, Kreation und Innovation schlägt. Dieser besondere Ort im Nobelbezirk des 16. Arrondissements, der Paris als Stadt der
kulturellen und intellektuellen Dynamik  widerspiegelt, öffnet seine Türen im ersten Halbjahr 2014.

Fondation Louis Vuitton pour la Création, Avenue du Mahatma Gandhi - 75116 Paris, www.fondationlouisvuitton.fr 

Wiedereröffnung des Musée Picasso im September 2014 in Paris

Das 1985 eröffnete Museum im Stadtpalais Hôtel Salé im Marais-Viertel, das im August 2009 zwecks Umbauarbeiten geschlossen wurde, wird im Frühling 2014 nach Ausbau von 2.000 m2 neuer Ausstellungsfläche wieder eröffnet. Auch der Gartenbereich wird umgestaltet und ein neues Café soll für Entspannung nach der Besichtigung sorgen. Chronologisch wird hier auf die verschiedenen Stile Pablo Picassos aufmerksam gemacht: Von der Tintenzeichnung über die Blau- und Rosa-Perioden bis hin zu seinen Skulpturen.

www.musee-picasso.fr

Eröffnung des Luft- und Raumfahrtsmuseums im August/September 2014 in Toulouse

Im Juli 2014 soll in der Nähe des Flughafens von Toulouse Aeroscopia,  das Luft- und Raumfahrtmuseum der Airbus-Werke, eröffnet werden. Zu den Museumsobjekten gehören unter anderem eine Caravelle, zwei Concordes sowie einige andere seltene Flugzeuge.

http://aeroscopia-blagnac.fr

Eröffnung des «Musée des Confluences» im Herbst 2014 in Lyon

Das österreichische Architekturbüro COOP HIMMELB(L)AU | Wolf D. Prix & Partner zeichnet für dieses futuristische Museum verantwortlich, das im Herbst 2014 am Zusammenfluss (confluence) von Rhône und Saône eröffnet wird. Die Fragen der Zukunft werden in den Übergangsbereichen zwischen Technik, Biologie und Ethik – den zentralen Themen des Musée des Confluences – entschieden. Die 22.000 m² Gesamtfläche präsentieren sich als Kristall und Wolke: Der sich zur Stadtseite hin erhebende Kristall ist städtisches Forum und nimmt die Besucherinnen und Besucher in Empfang. Die Wolke hingegen birgt das Wissen der Zukunft. Die Sammlungen stammen aus dem Naturhistorischen und dem Guimet-Museum in Lyon. In vier Räumen sind 1600 emblematische Objekte ausgestellt, die der Frage
nach dem Ursprung des Universums und der Existenz des menschlichen Wesens nachgehen.

www.museedesconfluences.fr
www.coop-himmelblau.at