Lonely Planet kürt Bordeaux zur Top-Stadt 2017

Published on 12 Dezember 2016
  • © Fotolia.com/cedric33

    © Fotolia.com/cedric33

  • © Fotolia.com/MartinM303

    © Fotolia.com/MartinM303

  • © Fotolia.com/javarman3

    © Fotolia.com/javarman3

  • © Atout France/Olivier Roux

    © Atout France/Olivier Roux

  • © Fotolia.com/JPchret

    © Fotolia.com/JPchret

  • © Atout France/Aquashot

    © Atout France/Aquashot

  • © Thinkstock/dvoevnore

    © Thinkstock/dvoevnore

Lonely Planet kürt Bordeaux zur Top-Stadt 2017 bordeaux fr

Der allseits beliebte Reiseführer-Herausgeber "Lonely Planet", dem weltweit viel Beachtung geschenkt wird, hat seine Top-Tipps für das Reisejahr 2017 publiziert. Mit dabei - und das als Top-Destination für den nächsten Städtetrip - ist Bordeaux.

 

Bordeaux 2017

Laut Lonely Planet 2017 gilt: wer einen Städtetrip plant, für den führt im Jahr 2017 kein Weg an Bordeaux vorbei. Die Stadt an der Atlantikküste in Südwestfrankreich führt die Liste aller Städteziele 2017 weltweit an und verweist dabei auch Weltmetropolen wie Kapstadt oder Los Angeles auf die hinteren Plätze.

 

Was macht Bordeaux zu einer Top-Stadt?

Wie auch schon die Redakteure des Lonely Planet festgestellt haben, galt Bordeaux lange als "Dornröschen" unter Frankreichs Städten. In den letzten Jahre wurde jedoch viel unternommen, um der Stadt neues Leben einzuhauchen und das angestaubte Image aufzupolieren - mit großem Erfolg! Bereits im Rahmen der EURO 2016 konnte sich Bordeaux als Gastgeberstadt einem internationalen Publikum präsentieren - die österreichische Fußball-Nationalmannschaft bestritt dort ihr erstes Gruppenspiel gegen Ungarn.

 

Neben einer schönen Altstadt, die seit 2007 Teil des UNESCO-Welterbes ist, punkten auch die Viertel entlang des Flusses Garonne, wo sich trendige Design-Shops, Boutiquen und Bars angesiedelt haben. Und auch Kulinarik-Fans kommen hier auf ihre Kosten, denn die Gastroszene in Bordeaux erfährt derzeit einen regelrechten Boom. Von Sternerestaurants bis hin zum typischen, authentischen französischen Bistrot ist hier alles dabei... Abwechslung ist während Ihres Aufenthaltes also garantiert!

Top-Highlight in Bordeaux:  Cité du Vin

Das Weinmuseum "La Cité du Vin", ein futuristischer Glasbau an der Ufermeile, ist ein absolutes Muss für Weinliebhaber und alle, die es noch werden wollen. Diese Wein-Erlebniswelt bleibt Ihnen bestimmt für immer im Gedächtnis!

In der Umgebung

Auch in der unmittelbaren Nähe von Bordeaux warten einige sehr sehenswerte Ausflugsziele, die oftmals als Tagestrips angeboten werden. Die Gegend rund um Bordeaux ist vor allem berühmt für ihre Weltklasse-Rotweine, welche rund um das Dorf Saint-Emilion gedeihen. Nutzen Sie die Gelegenheit für eine Verkostung vor Ort und einen Spaziergang durch die Weinberge! Die Bucht von Arcachon hingegen ist ein Pilgerort für alle, die Austern schätzen - hier werden einige der besten weltweit gezüchtet! Als Verdauungsspaziergang bietet sich die Besteigung der "Dune du Pilat", der größten Wanderdüne Europas, an. Auch die französische Atlantikküste verzaubert seit jeher Touristen mit ihren endlosen, feinsandigen Stränden - vor allem im Hochsommer laden sie zum Plantschen und Sonnenbaden ein.

Anreise

Von Mai bis September erreichen Sie Bordeaux ganz bequem direkt ab Wien mit der französischen Fluggesellschaft ASL Airlines (2 Flüge wöchentlich, montags und freitags). Aber auch außerhalb dieses Zeitraumes ist Südwestfrankreich nur einen Katzensprung entfernt - zahlreiche tägliche Flugverbindungen bringen Sie ab Österreich nach Paris, von wo aus Sie ab 2017 Bordeaux Dank einer neuen TGV-Hochgeschwindigkeitsverbindung mit dem Zug in nur ca. 2 Stunden erreichen. (Natürlich gibt es auch Inlandsflüge von Paris nach Bordeaux!)

Weitere Informationen

In der Nähe