Eröffnungen und aktuelle Ausstellungen in Paris

Published on 02 September 2014
  • Fondation Louis Vuitton im Bois de Boulogne, Paris

    Fondation Louis Vuitton im Bois de Boulogne, Paris

    © Fondation Louis Vuitton Nicolas Borel - 2013

  • Musée Picasso, öffentlicher Trakt

    Musée Picasso, öffentlicher Trakt

    © Béatrice Hatala

  • La Mémoire traversée - Ausstellung im Rahmen des Mois de la Photo (Elephant Paname)

    La Mémoire traversée - Ausstellung im Rahmen des Mois de la Photo (Elephant Paname)

    © Mois de la Photo

Eröffnungen und aktuelle Ausstellungen in Paris Paris fr

Zwei neue Museen in Paris

Eröffnung der "Fondation Louis Vuitton pour la Création" am 27. Oktober 2014

In einem Gebäude des Stararchitekten Frank Gehry, das für alle Arten von künstlerischen und kulturellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Performances, Kolloquien ...) konzipiert wurde, möchte die Louis-Vuitton-Stiftung unter Bernard Arnault (LVMH) Kunst und Kultur fördern, indem sie Brücken zwischen Kulturerbe, Klassik, Jugend, Kreation und Innovation schlägt. Dieser 2006 begonnene, futuristische Glasbau öffnet seine Türen unweit des Eiffelturms im Bois de Boulogne, einem beliebten Park der Pariser. Zwölf riesige Segel aus Glas sollen die Tradition der Glas- und Gartenarchitektur des 19. Jht. (wie dem Ausstellungsgebäude Grand Palais oder dem Winterpalais im Jardin d’Acclimatation) weiter führen. Auf 8637 m² werden 11 Ausstellungsgalerien und ein Auditorium mit 350 Plätzen errichtet. Von den Terrassen des Gebäudes streift ein herrlicher Blick über Paris und die umliegende Naturlandschaft.

Avenue du Mahatma Gandhi - 75116 Paris, www.fondationlouisvuitton.fr

Wiedereröffnung des Musée Picasso am 25. Oktober 2014

Das 1985 eröffnete Museum im Stadtpalais Hôtel Salé im Marais-Viertel, das im August 2009 zwecks Umbauarbeiten geschlossen wurde, wird nach Ausbau von 2.000 m² neuer Ausstellungsfläche wieder eröffnet. Auch der Gartenbereich wird umgestaltet und ein neues Café soll für Entspannung nach der Besichtigung sorgen. Chronologisch wird hier auf die verschiedenen Stile Pablo Picassos aufmerksam gemacht: Von der Tintenzeichnung über die Blau- und Rosa-Perioden bis hin zu seinen Skulpturen.

www.museepicassoparis.fr

 

Mois de la photo (Monat der Fotografie) - November

Im November finden erneut im Rahmen des "Monats der Fotografie" in ganz Paris zahlreiche Ausstellungen und Events rund um das Thema Fotografie statt. Die großen Schwerpunkte der Auflage 2014 sind das Mittelmeer, Amateur- und anonyme Fotografie sowie Intimität. Weitere Informationen finden Sie auf Englisch auf der Seite der "Maison Européenne de la Photographie".

www.mep-fr.org

 

Marcel Duchamp im Centre Pompidou

24.9.2014 - 25.01.2015

Marcel Duchamp gilt als Begründer der Konzeptkunst und als einer der Wegbereiter für die künstlerischen Stile des Dadaismus und des Surrealismus. Seine Werke entstanden zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die 1960er Jahre. Mit etwa 100 Objekten zeigt die Ausstellung Bilder und Zeichnungen des Künstlers, sowie einige Skizzen, die zu seinem größten Werk, dem "Großen Glas", geführt haben - ein paradoxer Zugang, wenn man bedenkt, dass Marcel Duchamp als Künstler galt, der "die Malerei" töten wollte. Seine Malereien sind in Europa eher unbekannt und werden großteils im Museum von Philadelphia aufbewahrt, doch nun wurden seine Werke ausnahmsweise zusammengetragen und ergänzt, um jene wichtigen Jahre seines Schaffensprozesses zu illustrieren.

www.centrepompidou.fr

Weitere Informationen

Sehenswert

In der Nähe