Die schönsten Terrassencafés von Paris

Published on 17 Juni 2016
  • Terrasse der Bellevilloise

    Terrasse der Bellevilloise

    © Bellevilloise

  • Terrasse des Hôtel Amour in Pigalle, Paris

    Terrasse des Hôtel Amour in Pigalle, Paris

    © Hôtel Amour - Droits réservés

  • La REcyclerie

    La REcyclerie

    © Alain Le Roy

Die schönsten Terrassencafés von Paris Paris fr

Hin und wieder tut eine kleine Pause vom geschäftigen Treiben auf den Straßen gut. Dann möchte man sich zurückziehen an einen ruhigen Ort im Grünen - ohne jedoch gleich allzu weit aus der Stadt rausfahren zu müssen. In Paris gibt es einige verborgene Plätzchen, an denen Sie auf alle Fälle vorbeischauen sollten, wenn Sie sich eine ruhige Auszeit inmitten der französischen Hauptstadt gönnen möchten. 

 

Le Café suédois

Hinter dem großen blauen Tor der Hausnummer 11 in der rue Payenne befindet sich der sonnige Innenhof des schwedischen Instituts im Hôtel de Marle. Hier können Sie eine angenehm ruhige Pause genießen und leckere Fruchtsäfte sowie skandinavische Sandwiches probieren.

Le Café suédois

11, rue Payenne - 75003 Paris

 

Hôtel Amour

Im lebhaften Pariser Viertel von Pigalle versteckt sich dieser kleine Innenhof mit seiner üppigen Vegetation. Das Restaurant und die Bar des Hôtel Amour stehen für einen erfrischenden Tapetenwechsel, egal, ob nachmittags zum Tee oder abends für einen Cocktail im Grünen.

Hôtel Amour

8, rue de Navarin - 75009 Paris

 

Musée de la vie romantique

Von Mitte März bis Mitte Oktober lädt in einem ehemaligen Gewächshaus des Musée de la vie romantique zu einer gemütlichen Tasse Tee. Mit seinen Rosensträuchern und alten Bäumen regt dieser idyllische Garten zum Träumen an.

Un thé dans le jardin - Musée de la vie romantique

16, rue Chaptal - 75009 Paris

 

Les Jardins du Marais

Der Name des Hotels (zu Deutsch: Die Gärten des Marais) ist Programm: hier erwartet Sie eine enorme Terrasse von 1.500m². Mediterrane Blumenkompositionen und kleine Innenhöfe lassen die Besucher schnell den Hektik der Hauptstadt vergessen.

Les Jardins du Marais

74, rue Amelot - 75011 Paris

 

Le Café A

Das Café A liegt gut versteckt hinter dem Maison de l'architecture und verfügt über einen ruhigen und großen Garten. Perfekt, um die Sonne zu genießen oder nachmittags in Ruhe ein gutes Buch zu lesen. Abends geht es hier durchaus etwas lebhafter zu...

Le Café A

148, rue du Faubourg Saint-Martin - 75010 Paris

 

La REcyclerie

Der ehemalige Bahnhof Ornano dient als originelle Kulisse für die REcyclerie, hier könnt ihr an Picknick-Tischen neben den Gleisen entspannen. Gemüsegärten und zahlreiche Workshops vervollständigen das Angebot.

La REcyclerie

83, boulevard Ornano - 75018 Paris

 

La Bellevilloise

Die Terrasse der Bellevilloise ist einfach nur angenehm, da sie auf der von der Straße abgewandten Seite gut versteckt liegt. Da sie sich in einem der oberen Stockwerke befindet und nur teilweise überdacht ist, ist sie nur bei Schönwetter geöffnet.

La Bellevilloise

19-21, rue Boyer - 75020 Paris

 

L'Entrepôt

Dieses Kulturzentrum verfügt über eine schöne, schattige Terrasse - ideal, um nach einem Konzert oder einem Kinobesuch etwas zu trinken oder zu essen.

L’Entrepôt

7, rue Francis de Pressensé - 75014 Paris

 

Sehenswert

In der Nähe