Die Elsässer Weinstraße feiert ihr 60-jähriges Bestehen

Published on 15 Mai 2013
  • Elsässer Weinstraße, Barr

    Elsässer Weinstraße, Barr

    © C.Fleith

  • Elsässer Weinstraße, Mutzig

    Elsässer Weinstraße, Mutzig

    © C.Fleith

  • Weinfelder mit Kaysersberg im Hintergrund

    Weinfelder mit Kaysersberg im Hintergrund

    © CRTA Zvardon

  • Elsässer Weinstraße, Hunawihr

    Elsässer Weinstraße, Hunawihr

    © Christophe MEYER ADT HAUT-RHIN

  • Straßburg, Stadtviertel Petit France

    Straßburg, Stadtviertel Petit France

    © C. Fleith

Die Elsässer Weinstraße feiert ihr 60-jähriges Bestehen Strasbourg fr

2013 feiert die Elsässer Weinstraße 60-jähriges Jubiläum, diamantene Hochzeit so zusagen! Die Elsässer Weinstraße, die sich über mehr als 170 Kilometer liebevoll von Nord nach Süd durch die Region schlängelt, wurde 1953 ganz offiziell als touristische Straße ausgewiesen.
Auf ihrem Weg durch Täler und über Hänge durchquert sie über 70 Weindörfer, in denen mehr als 400 Winzer die Türen ihrer Weinkeller öffnen, um ihre Leidenschaft für Reben und Trauben mit Besuchern zu teilen. Weinlehrpfade, gemütliche Winstubs und angenehm kühle, einladende Weinkeller, in denen Verkostungen möglich sind, säumen den Wegesrand. Wenn das keine Einladung ist, die sieben verschiedenen Rebsorten des Elsass genauestens kennenzulernen!
Hier und da trifft man auf geheimnisvolle Burgen und Mauern befestigter Städtchen aus dem Mittelalter, Sehenswürdigkeiten, die Geschichte atmen und voller Geheimnisse stecken. Besonders gut entdecken lassen sie sich bei einem Spaziergang oder bei einem Ausflug mit dem Fahrrad oder E-Bike erkunden.

60 JAHRE UND EIN VIELSEITIGES PROGRAMM

Das ganze Jahr über lebt die Region Elsass im Rhythmus dieses Jubiläums. Der Kalender ist gut gefüllt mit außergewöhnlichen Veranstaltungen zu Ehren der Weinstraße und ihrer wunderbaren Landschaften.
Neue Rundwege, auf denen man den Weinberg kreativ und spielerisch entdecken kann, werden entlang dieser bekannten touristischen Straße eingerichtet. Fans neuer Technologien können die Weinstraße mit einem GPS-Gerät erkunden. Sportliche begeben sich auf die neue Radstrecke „Véloroute du Vignoble“. Familien können ihr Wissen über das Elsass und sein Kulturerbe bei einem Quizspiel testen (Les incollables des Vins d’Alsace). Alle anderen Neugierigen können ausgetretene Wege verlassen, um neue, einmalige Strecken wie „Weinberge und Landschaften“, „Weinberge und Artenvielfalt“ oder „Weinberge und Zeitgenössische Kunst“ auszuprobieren.

DIE WICHTIGSTEN VERANSTALTUNGEN

Slow up – Großes Special anlässlich des Jubiläums 

Juni bis Oktober 2013
Die schöne Jahreszeit und die langen Sommerabende geben den elsässischen Reben die Bühne, die sie verdienen. Bei Weinfesten und anderen fröhlichen Veranstaltungen rund um die flüssige Köstlichkeit wird ausgelassen gefeiert. Sie bestimmen den Rhythmus des elsässischen Sommers. Besucher sind herzlich eingeladen, eine Region in Feierlaune kennenzulernen, in der man jedes Jahr von neuem mit großer Freude alte Traditionen pflegt. Jedes Dorf hat seine ganz eigenen, die es gebührend feiert. Weinkeller öffnen ihre Türen, Weinproben sind überall möglich und Umzüge lassen Bräuche von früher wieder aufleben.

Winzer- und Weinerntefeste 

während der Erntezeit 2013
Zum ersten Mal werden elsässische Winzer Touristen anbieten, bei der Weinlese mitzuhelfen und sich so an dieser fröhlichen Beschäftigung zu versuchen. Besucher werden außerdem in die Traditionen eingeweiht, die mit dieser Zeit der Festlichkeiten und Feierstimmung einhergehen.

Veranstaltungskalender, Top 10 der Highlights, Unterkünfte und Ideen für Kurzaufenthalte auf www.elsass-weinstrasse.com.