Bustronome - originelles gastronomisches Konzept für Paris

Published on 09 Oktober 2014
  • Gastronomischer Bus von Bustronome vor dem Eiffelturm

    Gastronomischer Bus von Bustronome vor dem Eiffelturm

    © Bustronome

  • Inneneinrichtung des Busses von Bustronome

    Inneneinrichtung des Busses von Bustronome

    © Bustronome

  • Bustronome vor der Opéra Garnier in Paris

    Bustronome vor der Opéra Garnier in Paris

    © Bustronome

Bustronome - originelles gastronomisches Konzept für Paris Paris fr

Das erste Konzept, welches den Besuchern auf ungewöhnliche Art ermöglicht, Paris zu entdecken und dabei Reise und Gastronomie zu verbinden... "La Bustronomie" liest sich wie Bus und Gastronomie. Es ermöglicht, bei einem wunderbaren Abend- oder Mittagessen die Stadt Paris zu besichtigen.

EIN INNOVATIVES KONZEPT

Bustronome: Die schönsten Sehenswürdigkeiten von Paris entdecken und dabei die französische Gastronomie genießen? Dieses neue touristische Angebot einer kulinarischen Busrundfahrt gibt es nur in Paris: Nicht alltägliche visuelle und gastronomische Erfahrungen und Steigerung der Genüsse. An Bord des Doppeldeckerbusses findet man ein komplett eingerichtetes Restaurant, das durch seine Gastlichkeit, sein vielfältiges kulinarisches Angebot und modernes Ambiente begeistern wird.

EIN ANGEBOT AN LECKEREN SPEISEN

Bustronome bietet eine modern interpretierte Speisekarte mit saisonalen und international inspirierten Gerichten, die die französische Kultur widerspiegeln. Der Küchenchef mit Erfahrung aus Feinschmecker-Restaurants beweist, dass fachliches Können für eine harmonische Küche ebenso wichtig ist wie gute regionale Produkte, Ästhetik und Tradition.

EIN GENUSSVOLLER AUSFLUG

Bustronome: ein außergewöhnliches Erlebnis für Augen und Gaumen. Ob Mittagessen, Zwischenmahlzeit oder Abendessen, jede Fahrt bietet den Gästen abwechslungsreiche Unterhaltung und harmonischen, kulinarischen Genuss.

EINIGE ZAHLEN

  • 2 Stunden gastronomisches Erlebnis
  • 4 Mittagsgerichte
  • 6 Abendgerichte
  • 15 Sehenswürdigkeiten an der Strecke
  • 38 Sitzplätze im Restaurant
  • 2010: Die französische Esskultur wird zum immateriellen Kulturgut der UNESCO ernannt

PREIS

Lunch ab 65 €, Dinner ab 95 € (ohne Getränke)

Weitere Informationen

Ähnliche Artikel

Sehenswert

In der Nähe